Was ist eine Sicherheits-Decke?

Eine Sicherheitsdecke ist etwas, die eine Richtung der Angst zerstreut. Der Ausdruck ist buchstäblich häufig benutzt, sich die Decken und auf andere Gegenstände zu beziehen, die von den jungen Kindern und auch in einer metaphorischen Richtung getragen werden, wie im “My Zeitplan wie meine Sicherheitsdecke ist: Ich weiß immer, geht dass was, on.† haben zahlreiche psychologische Studien sich auf den Gebrauch der Sicherheitsdecken durch junge Kinder konzentriert, und viele dieser Studien schlagen vor, dass Sicherheitsdecken positiven Nutzen für Kinder haben, während sie sich entwickeln.

Sicherheitsdecken sind eng verwandt, Gegenstände, Gegenstände zu trösten, die Komfort und Entlastung vom Druck liefern. Angefüllte Tiere sind eine allgemeine Form des Komfortgegenstandes, obgleich Kinder angebracht zu jeder möglicher Zahl von Sachen werden können, von den Haustieren zu den hölzernen Löffeln. In vielen Fällen können eine Sicherheitsdecke oder ein Komfortgegenstand ein Übergangsgegenstand, ein Gegenstand werden, der hilft, die Mutter-/Kindbindung zu ersetzen und ein Kind anregt, unabhängiger und self-confident zu werden.

Es gibt eine breite Anzahl von Jargonausdrücken und Spitznamen für die Sicherheitsdecken, wie blanky, banky, wubby, und so weiter. Das Konzept der Sicherheitsdecke wurde weit in der berühmten Erdnuss-Bildgeschichte, in popularisiert, trägt welches der Buchstaben eine Sicherheitsdecke. In den Erdnüssen ist die Sicherheitsdecke mehr als gerade ein tröstengegenstand für seinen Inhaber, Linus von Pelt: sie hat auch einen Verstand und die Natur von seinen Selbst, manchmal bis steigend verteidigen Linus.

Untersuchungen über Komfortgegenstände haben gezeigt, dass Haben einer Komfortgegenstand- oder -sicherheitsdecke einem Kind helfen kann, einer neuen oder stressvollen Situation sich anzupassen, die ein Grund ist, warum Kindpsychologen und andere Leute, die mit Kindern bearbeiten, häufig angefüllte Tiere und Spielwaren herum halten. In der Lage sein, einer Sicherheitsdecke anzuhaften kann einem Kind helfen, weniger aufgeregt sich zu fühlen, wenn seine oder Eltern nicht herum sind, und einige Studien scheinen, vorzuschlagen, dass eine Sicherheitsdecke zu erlernen auch fördern kann.

Herum 60% von Kindern tragen irgendeine Form einer Sicherheitsdecke in den Anfangsstadien der Entwicklung und vorschlagen, dass dieses Verhalten ziemlich normal ist, und viele Psychologen glauben, dass das, eine Sicherheitsdecke zu tragen auch vorteilhaft ist. Diese Gegenstände können Kinder, unabhängiger und abenteuerlich zu sein, bei der Förderung ein gesundes Entspannung der Bindung zwischen Elternteil und Kind anregen.