Was ist grüne Schneiderkreide?

Grüne Schneiderkreide gebildet von den großen Ablagerungen des Talkums, die in den Wegnahmezonen auftreten, in denen Kontinentalplatten gegeneinander reiben. Die stufenweise Bewegung der Platten veranlaßt den Stein, eine chemische Umwandlung durchzumachen, die dynamothermal Metamorphismus genannt, der die chemischen Bestandteile des Steins, mit dem Ergebnis einer Kombination des Talkums, des Chlorits, des Dolomits und des Magnesits umkristallisiert. Die Majorität der Schneiderkreide benutzt in den Vereinigten Staaten kommt aus Brasilien, aber andere große Ablagerungen gefunden worden in Finnland. Es gibt kleiner Handels- entwicklungsfähig, dennoch noch, Ablagerungen in Virginia.

Populär jahrhundertelang unter Bildhauern, ist grüne Schneiderkreide weicher als ein Fingernagel. Schneiderkreide leicht geschnitten und geschnitzt mit gewöhnlichen Holzbearbeitung- und Maurerarbeitwerkzeugen und wenn sie poliert, abgibt einen hohen Glanz. Unfertige Schneiderkreide ist ein stumpfes Grau in der Farbe und muss mit Mineralöl poliert werden, um die grüne Farbe herauszubringen.

Grüne Schneiderkreide lang benutzt worden, um Kamine und Öfen zu errichten. Schneiderkreideöfen haben ausgezeichnete Hitzezurückhaltenqualitäten und ausstrahlen Hitze lang en, nachdem das Feuer heraus gesetzt. Seine niedrige Oberflächentemperatur bildet es eine sicherere Alternative zum Stahl, und seine Fähigkeit, direkter Flamme ohne zu knacken oder Entfärbung zu widerstehen bildet sie besser als Lehm oder keramisch für Gebrauch in einem Kamin.

Ein anderer Bereich des Gebrauches, in dem grüne Schneiderkreide für über 300 Jahre populär gewesen, ist als Countertopoberfläche. Frühe amerikanische Siedleren erkannten die Dichte und die Haltbarkeit der Schneiderkreide und enthielten sie in die Küche in vielerlei Hinsicht einschließlich Countertops, Wannen und Ofenzwischenlagen. Es gegeben ein Wiederaufleben in den grünen Schneiderkreide Countertops als Alternative zu anderen natürlichen Steinen wie Granit und Marmor. Anders als Granit verkratzt Schneiderkreide, wenn sie mit einem Messer geschnitten, aber sogar kann ein großer Kratzer leicht heraus versandet werden. Schneiderkreide ist auch in den größeren Blättern als andere Steine vorhanden, also können größere Countertops und Arbeitsoberflächen ohne uninteressante Nähte umfaßt werden.

Grüne Schneiderkreide anbietet auch den Vorteil des Seins nicht glatt, wenn naß, und gilt als ein ökologisch sicheres rutschfestes Material. Anders als andere natürliche Steine ist Schneiderkreide träge und bedeutet, dass säurehaltige und alkalische Substanzen sie nicht schädigen noch Hitze verweist. Wegen seiner Weichheit, Experten empfehlen, Unterstützungen für Schneiderkreide Countertops mit Überhängen von mehr als 10 Zoll (25.4 cm) anzubringen. Die einzige erforderliche Wartung eines Schneiderkreide Countertop ist periodisches Polieren mit Mineralöl. Nicht nur Polnisch herausbringt die stone’s natürliche Farbe und den Glanz e, aber auch verbirgt kleine Kratzer und glättet heraus die Abnutzung des Countertop.