Was ist internationale Entlastung?

Internationale Entlastung ist die humanitäre Hilfe, die Leute in den Ländern empfangen, die in der sofortigen und langfristigen Krise sind. Etwas internationale Entlastung ist die Soforthilfe, zum der Leute zu helfen, die Anrisiko sind, oder die während einer Naturkatastrophe oder eines Bürgerkrieges verlegt worden. Andere Arten internationale Entlastung sind Entwicklungsprogramme, die verletzbare, Gemeinschaften zu errichten helfen und zu verstärken, indem sie Unterstützung mit Ausbildung und Infrastruktur geben.

Internationale Hilfsorganisationen mögen das rote Kreuz und den roten sichelförmigen Fokus hauptsächlich auf Unfallunterstützung. In den Zeiten, die Erdbeben folgen, ankommen Tsunamis und andere Naturkatastrophen, Hilfeenorganisationen, um sofortig Unterstützung mit people’s zu gewähren die meisten grundlegenden Bedürfnisse: Nahrung, Wasser, Schutz und ärztliches behandlung. Internationale Entlastungsgruppen versuchen auch, Leuten zu helfen, die während der ökonomischen/politischen Krisen gefährdet sind, indem sie Dienstleistungen und Sicherheit für Flüchtlinge zur Verfügung stellen. Das Ziel der Nothilfegruppen ist Leiden zu verringern, Tod und verlängerte oder wiederholte Krisen so viel wie möglich.

Andere humanitäre Organisationen konzentrieren auf das Gewähren von Unterstützung Leuten, die Anrisiko, nachdem die sofortige Krise überschritten, besonders Frauen, Kinder und Leute sind, die sehr arm sind. Gemeinschaften, die durch Unfall zerstört worden, soziale Unruhen, Krankheit, Armut und Wirtschaftskrisen sind Anwärter für langfristige internationale Entlastung. Diese Art des Hilfsmittels konnte die Erziehungsprogramme zum Unterrichten Leute über Hygiene, HIV, Familienplanung und Gemeinschaftsführung sein. Sie können auch arbeiten, um ökonomische Entwicklung und Ermächtigung zu fördern, indem sie landwirtschaftliche Techniken unterrichten oder Fähigkeiten using lokale Produkte herstellen. Das Ziel dieser Art des internationalen Hilfsmittels ist, Gemeinschaften zu verstärken, damit sie weitermachen und autarker sein können, wenn die Hilfsmittelorganisationen verlassen.

Grundlegende Infrastruktur zu errichten und der Wiederaufbau ist ein anderer Auftrag der internationalen Entlastung. In einigen Fällen kann eine feste Infrastruktur nie in einer Region existiert haben. In anderen Plätzen kann die Infrastruktur durch eine Naturkatastrophe gekompromittiert worden sein oder zerstört worden sein. Hilfsorganisationen arbeiten, um Straßen, Wasserbehandlung und Abwasseranlagen, sowie Schulen und Krankenhäuser zu errichten.

Viele Hilfsorganisationen basieren aus einem Land heraus, während andere, wie Doktoren Without Borders, Arbeitskräfte und Freiwilliger von ganz über der Kugel haben. Die Finanzierung für internationale Entlastung kommt von den einzelnen, sektiererischen und Unternehmensabgaben sowie Unterstützung von den verschiedenen Regierungen. Obgleich größere Organisationen die Verwaltungs- und Außendienstmitarbeiter gezahlt, kommt viel der menschlichen Arbeitskraft von den freiwilligen Arbeitskräften. Hilfsmittel von den meisten internationalen Hilfsorganisationen bedeutet, um unvoreingenommen, und nicht diskriminierend zu sein weltlich.