Was ist magischer Sand?

Magischer Sand ist gewöhnlicher Sand, der mit trimethylsilanol beschichtet worden ist, ein Mittel, das den Sand beständig gegen Wasser bildet. Das Resultat ist ein hydrophober Sand, der in aller Art der interessanten Weisen benutzt werden kann. Magischer Sand wurde ursprünglich für Gebrauch in der Reinigung der Ölüberläufe entwickelt, aber er ist gekommen, als Spielzeug und Lehrmittel der Kinder anstatt benutzt zu werden. Viele Speicher, die verkaufen, Wissenschaft-orientierten auf lager magischen Sand der Spielwaren des Kindes.

Weil magischer Sand Wasser widersteht, führt er sehr merkwürdig durch, wenn er Wasser ausgesetzt wird. Einzelne Körner des Sandes neigen, im Wasser zusammen zu haften und verursachen Blöcke von Sand Underwater, die in verschiedene Formen geformt werden können. Wenn er leicht über die Oberfläche des Wassers zerstreut wird, haftet magischer Sand zusammen und bildet eine Dünnschicht des Sandes, die schließlich zu schwer erhalten zu schwimmen und langsam sinkt zur Unterseite. Magischer Sand erscheint auch etwas silbriger Underwater, dank die Luftblase der Luft, die um die Körnchen des Sandes sich bildet.

Wenn er vom Wasser herausgehoben wird, ist magischer Sand tadellos trocken und frei fließend. Leute, die oben wuchsen, spielend mit magischem Sand, können sich erinnern, an wie, die geheimnisvolle Substanz zu hypnotisieren war, da die scheinbar festen Unterwasserformen sich sofort auflösen würden, als ausgezogen vom Wasser.

Die Idee hinter diesem Sand, als es zuerst entwickelt wurde, war, dass sie über einen Ölüberlauf zerstreut werden könnte, um zum Öl zu verpfänden. Als der Sand, der mit dem Öl und zu sich verpfändet wurde, würde sie extrem schwer wachsen, schließlich sinken würde zur Unterseite des Ozeans und nimmt das Öl mit ihr. Jedoch prüfte magischer Sand teures herzustellen, und Zweifel wurden über die Klimastichhaltigkeit dieser Reinigungmethode angehoben.

Resultierend aus seinem Handelsausfall wurde der Hersteller das Wundern was, mit seiner neuen Erfindung zu tun gelassen. Die Lösung war, den Sand in ins Auge fallenden Farben zu färben, ihn zu beschriften “magic Sand, † “Mars Sand, † oder “space Sand, † und ihn als Spielzeug zu verkaufen. Magischer Sand war in den achtziger Jahren, viel zum Verdruß der Eltern unermesslich populär, die nach ihren Kindern aufräumen mussten, und es fährt fort, in den wissenschaftlichen Demonstrationen der Eigenschaften der hydrophoben Materialien benutzt zu werden.

Sie können magischen Sand zu Hause bilden, wenn Sie so geneigt sich fühlen. Magischer Sand kann gebildet werden, indem man Sand backt, um die Feuchtigkeit zu entfernen und dann ihn mit einem Wasserabwehrmittel wie 3M's Scotchgard beschichtet und den Sand wirft, um zu garantieren, dass er gleichmäßig beschichtet wird.