Was ist passende Umschlag-Etikette?

Wenn Sie formale Entsprechung senden, Hochzeitseinladungen, Geburtsansagen mögen, oder Parteieinladungen, bestimmte Richtlinien der Umschlagetikette können dem Absender helfen, einen guten Eindruck zu bilden. Einige dieser Richtlinien schwanken durch Position oder Kultur, aber können am meisten generalisiert werden. Diese einschließen using formale Modi der Adressen- und Handschreibensadressen auf Umschlägen d-.

Viele der Richtlinien der Umschlagetikette stammten aus viktorianischen Zeiten, als Leute in der Gesellschaft beurteilt durch, wie gut sie Sozialnormen befolgten. Als Folge können einige von diesen zur modernen Person überholt scheinen. Dennoch nach diesen Richtlinien des Umschlags kann Etikette Kategorie und Weltklugheit Ansagen und Einladungen hinzufügen.

Formale Einladungen umfassen einen externen Umschlag und einen internen Umschlag. Die Adressen auf beiden Umschlägen sollten eigenhändig ausgeschrieben werden. Dieses zeigt Gästen, dass der Absender Zeit auf den Einladungen verbracht und jedem persönliche Aufmerksamkeit bewilligt. Wenn der Absender nicht in seiner oder Handschrift überzeugt fühlt, ist es annehmbar, einen Freund oder ein Familienmitglied zu finden, das bereit ist, das Schreiben zu tun.

Der äußere Umschlag sollte an die Erwachsenen im Haushalt gerichtet werden. Erste Vornamen nicht verwenden. Z.B. schreiben, Herr und Mrs Smith, nicht John und Sally Smith. Wenn die Einladung nicht einen inneren Umschlag umfaßt, oder wenn der Umschlag eine Geburtsansage oder andere formale Entsprechung enthält, sollten alle Empfänger, einschließlich Kinder, auf dem äußeren Umschlag aufgeführt sein. Wörter wie und und Allee sollten formuliert werden.

Umschlagetikette spezifiziert, dass die Rücksprungadresse auf die rückseitige Klappe des Umschlags geschrieben werden sollte. Dieses sollte den gleichen Richtlinien wie die Frontseite folgen. Traditionsgemäß sollten wedding Einladungen das Haus der Eltern der Braut als die Rücksprungadresse benutzen, obwohl diese Praxis nicht immer gefolgt.

Der innere Umschlag sollte eine Adresse nicht haben. Für der Zweck dem inneren Umschlag ist zu spezifizieren, wem bestimmt die Einladung. Die Spitzenlinie sollte die Namen der Erwachsenen im Haushalt enthalten. Die zweite Linie sollte die Namen der Kinder verzeichnen, die eingeladen zu beachten. Jedes mögliches Kind älter als 16 Jahre alt sollte seine oder eigene Einladung empfangen. Eine andere Funktion des inneren Umschlags ist, die Person zu lassen, die eingeladen, zu wissen, wenn er oder sie dürfen, einen Gast zu holen. Wenn Gäste eingeladen, sollte der Absender der den Namen und Gast Person schreiben; z.B. Herr Smith und Gast.