Was ist städtische Suche und Rettung?

Städtische Suche und Rettung (US&R) ist eine Task Force, die für das Helfen in der Wiederaufnahme der Opfer von den Unfallzonen verantwortlich ist. Er wurde durch die Emergency Management-Bundesbehörde (FEMA) 1989 gegründet. Jede städtische Suche und Rettungsmannschaft enthält zwei Gruppen von 31 Teammitgliedern, von vier Eckzähnen und von jeder möglicher Ausrüstung, die sie benötigen konnten.

US&R Mannschaften sind bereit, an einer Momentnachricht in Erwiderung auf jedes natürliche oder vom Menschen verursachte Katastrophe zu gehen. Wann immer Unfall schlägt, schickt FEMA die nähsten Mannschaften zur Position. Städtische Suche und Rettungsmannschaften haben in Opferrettungen nach Hurrikanen, Tornados, Erdbeben und anderen Naturkatastrophen unterstützt. Sie haben auch gearbeitet, um die Leben zu sparen und Körper nach Terroristenangriffen zu bergen, technische Unfälle (wie ein Gebäudeeinsturz) und Gefahrstoffüberläufe oder -unfälle. US&R Mannschaften waren auf der Szene der Oklahoma- Citybombardierung 1995, der World Trade Centerangriffe 2001 und anderer Unfälle um die Welt.

Jede städtische Suche und Rettungsmannschaft wird von den Fachleuten in vier Bereichen enthalten. Das erste Spezialgebiet ist beim Suchen nach Opfern. Diese Fachleute sind für das Lokalisieren der Opfer in einem Unfallaufstellungsort verantwortlich. Nachdem die Opfer lokalisiert worden sind, übernehmen der zweite Satz der Fachleute. Retter sind besonders in den Fähigkeiten ausgebildet worden, die benötigt werden, um an zu gelangen und zurückzuholen, Opfer. Dieses kann durch, Tonnen von konkretem und von Stahl oder sogar organisierende erschwerte Rettungen von überschwemmten Bereichen zu graben mit einbeziehen.

Immer wenn dieses US&R Arbeitskräfte durch eingestürzte Gebäude graben oder andere gefährliche Rettungen tun werden, sind die technischen Fachleute für das Zusichern ihrer Sicherheit verantwortlich. Technische Fachleute überprüfen, ob der Rückstand sicher verschobenes schwer zugängliches gewesen ist und dass es höchstens eine minimale Wahrscheinlichkeit jedes weiteren strukturellen Einsturzes gibt. Der abschließende Satz der Fachleute sind die Ärzte. Nachdem ein Opfer zurückgewonnen worden ist, sind die medizinischen Fachleute der städtischen Suche und der Rettungsmannschaft für die Lieferung jeder sofortigen ärztlichen Behandlung verantwortlich, die erfordert werden kann.

Wenn städtisch, suchen und Rettungsmannschaften kommen auf einer Szene, die erste Sache an, die sie sollen festsetzen tun, wie Safe die Suche und die Rettung ist. Schritte werden gebildet, um die Sicherheit von den Rettern zuzusichern, bevor sie anfangen. Schwere Ausrüstung wird benutzt, umso viel des Rückstands zu entfernen, wie möglich. Sobald es sicher ist, steigen die Verzeichnisse in den Bereich mit den Hunden ein und suchen nach Zeichen der Überlebender. Verzeichnisse benutzen auch fachkundige elektronische Geräte, um Opfer zu finden. Nachdem Opfer lokalisiert worden sind, kommt die Rettungsmannschaft herein und entfernt die Person vom Unfallaufstellungsort, zu irgendwo, wo die medizinischen Fachleute zu ihren Notwendigkeiten sehen können.

Städtische Suche und Rettungsmannschaften tun mehr reagieren als gerade auf Katastrophen um die Kugel. Sie werden auch in das Training miteinbezogen, das kleiner ist, beschränkt, Notfallschutzmannschaften. Während dieser Schulungseinheiten zeigen US&R Mitglieder Gesetzdurchführung und medizinische Mannschaften, wie man auf Dringlichkeiten reagiert und sie die Leben sparen lässt. Durch das Sicherstellen, dass Bereichs-Rettungsmannschaften in place sind, es eine bessere Wahrscheinlichkeit gibt, die erfolgreichere Rettungsbemühungen vor einer städtischen Suche stattfinden können und Rettungsmannschaft sich am Anblick einer Dringlichkeit zeigt.