Was ist wasserdichte Tinte?

Wasserdichte Tinte ist eine Form der Tinte, die in den verschiedenen Federn benutzt werden kann und wird soll wasserlöslich nicht sein und folglich nicht oder durch Belastung durch Wasser ruiniert werden laufen gelassen. Die meiste Tinte ist wasserlöslich und wenn Sie sogar kleinen Mengen Wasser herausgestellt werden, kann zu undeutlich werden, um von einer Oberfläche weg zu lesen oder vollständig sich zu waschen. Jedoch merken, dass dieses nicht steuert, wie die Oberfläche, die auf geschrieben wird, sich benimmt, wenn sie Wasser herausgestellt wird. Eine wasserdichte Tinte, die auf normalem Papier benutzt wird, kann halten, um Belichtung, aber das Papier zu wässern, die es auf kann durch das Wasser noch zerstört werden geschrieben wird.

Es gibt einige Formen der wasserdichten Tinte, und etwas regelmäßige Tinten können auch geändert werden, um sie wasserdicht zu bilden. Die allgemeinste Form der wasserdichten Tinte ist eine, die verwendet werden kann, um einen Füllfederhalter zu füllen oder in Patronen für Gebrauch in den Ballpointfedern kommt. Diese Form der wasserdichten Tinte ist gewöhnlich nur wasserdicht, sobald sie auf dem Papier oder anderer Schreibensoberfläche trocknet. Während die Tinte noch Flüssigkeit ist und wenn sie nicht noch auf der Oberfläche getrocknet hat, kann sie wasserlöslich und ruiniert, weg gewaschen, oder zerstört durch Wasser oder andere Flüssigkeiten noch sein.

Ein weniger Common und eine spezifischere Form der wasserdichten Tinte ist eine, die in eine unter Druck gesetzte Patrone für Gebrauch in so genannten Astronautenfedern kommt. Diese Federn benutzen die unter Druck gesetzte Patrone, um das Schreiben gedreht, Underwater und im von geringer Schwerkraft des Weltraumes zu erlauben. Diese Art der Feder wurde vom amerikanischen Erfinder Paul Fisher 1965 entwickelt und benutzt von der NASA (die NASA) um dem Effekt von geringer Schwerkraft auf Standardballpointfedern entgegenzuwirken. Diese Federn haben Tinte, die nicht wasserlöslich ist und verwendet werden kann, um auf die Oberflächen zu schreiben, die vollständig im Wasser ohne Furcht vor dem Laufen oder Ruine versenkt werden. Die Oberfläche, die an geschrieben wird, muss selbstverständlich noch in der Lage zu sein, Belastung durch Wasser zu überleben und wird so besonders behandeltes Papier empfohlen.

Viele regelmäßigen Formen der Tinte können zu wasserdichte Tinte durch die Einführung einer kleinen Menge Klebers zur Tinte auch gemacht werden. Diese Menge kann abhängig von der Tinte schwanken und erfordert gewöhnlich eine Spitze des Experimentierens, die korrekte Formel zu finden. Durch diesen Prozess kann Tinte wasserdicht gemacht werden von wasserlöslichem, zwar gewöhnlich, erst nachdem die Tinte getrocknet hat. Während dieses ist, sind ungenaue Mittel der Herstellung der wasserdichten Tinte und normalerweise nicht ziemlich so zuverlässig, wie die Tinten, die spezifisch gekauft werden, um wasserdicht zu sein, es genügend häufig sein können, wenn keine Alternative vorhanden ist.