Was ist zwingende Horten?

Zwingende Horten ist eine Bedingung, in der eine Person glaubt, dass die Notwendigkeit, alles zu sammeln sie vielleicht kann, während Sein nicht imstande loszuwerden alles. Die Einzelteile, die er oder sie sammeln, haben notwendigerweise keinen Wert. Ein zwingender Hamsterer ist häufig eine Person mit obsessive-compulsive Störung (OCD).

Dieser Erwerb des Besitzes soll nicht mit dem Sammeln der Gegenstände wie Comic-Bücher oder Antiken verwechselt werden. Zwingende Horten mit.einbezieht ngende, viele Gegenstände zu sparen, die durch die breite Bevölkerung weggeworfenes tägliches sind. Einige Einzelteile, die der Hamsterer ansammeln kann, umfassen Zeitungen, gebrochene Geräte, abgelaufene Nahrungsmittel, Beutel und Zeitschriften.

Es gibt einige andere Eigenschaften der zwingenden Hortens. Eins ist, dass der lebende Raum des Hamsterers neigt, durcheinandergeworfen zum Punkt zu werden, in dem er fast unlivable ist. In einem Haus, in dem zwingende Horten auftritt, beendet jedes Einzelzimmer von den Einzelteilen vollständig voll oben sein und lässt möglicherweise nur einen schmalen Gehweg. Die Einzelteile nicht normalerweise geordnet ordentlich. Sie beenden herauf die Füße hoch oben sehr gestapelt werden und zusammen gevollstopft, Stapel des Abfalls ähnelnd und dem Hamsterer wenig Raum lassend, um zu schlafen, essen und leben.

Andere, die von der pathologisch hortenden Einzelperson charakteristisch ist, ist eine Unfähigkeit, resultierend aus der Störung normalerweise zu arbeiten. Der Teil ihres Zustandes ist eine Notwendigkeit an der Verkollkommnung. Eine Majorität der hoarder’s Zeit verbracht das kleinste von Aufgaben tuend. Diese einschließen auch bringenbesitz von einem Stapel zu anderen mit weniger oder keiner bedeutender Änderung und ohne eine Abnahme an der Zahl Gegenständen. Er oder sie können Sachen nicht wegwerfen und neigen, andere Aufgaben und Entscheidungen resultierend aus dem Anstreben Verkollkommnung vollständig zu vermeiden. Der Hamsterer ermangelt auch die Fähigkeit, zu geben, welche Gegenstände wichtiger als andere sind. In ihren Ansammlungen finden Sie wichtige Dokumente recht nahe bei abgelaufenen Nahrungsmitteln.

Resultierend aus der zwingenden Horten werden sie auch sozial lokalisiert. Sie sind, was sie, Gäste über infolgedessen nicht einzuladen tun und neigen, manchmal für Jahre auf einmal sehr Selbst-bewusst. Andere Leute neigen, den Hamsterer außerdem zu vermeiden. Dieses ist nicht nur wegen der horrenden Unordnung, aber auch, weil Hamsterer manchmal eine schwierige Zeit haben, geborgte Einzelteile zurückzubringen.

Zwingende Horten kann besonders schwierig sein zu behandeln. Sie kategorisiert manchmal als obsessive-compulsive Verhalten, aber die Medikationen und die Behandlungen, die mit OCD haben verbunden sind manchmal, geringe Wirkung auf dem Hamsterer. Zwischen geglaubt 700.000 und 1.4 Million Leute in den Vereinigten Staaten, zwingendes Hortensyndrom zu haben.