Was ist zwingendes Einkaufen?

Das zwingende Einkaufen ist eine Form der Prozessneigung, in der jemand gezwungen glaubt, um zu kaufen. Diese Art der Prozessneigung ist alias die zwingende Ausgabe und reflektiert die Tatsache Resultate dieses Compulsiveeinkaufens in der Aufwendung der großen Geldbeträge. Eine Vielzahl von Behandlungen kann verwendet werden, um das zwingende Einkaufen zu adressieren und von den Stützungskonsortien reichen an private Therapie.

Während sie lachhaft scheinen konnte, zum Einkaufen “addicted, † ist das zwingende Einkaufen wirklich ein ernstes Problem. Zwingende Käufer sind wirklich aus Steuerung heraus, also bedeutet es, dass sie nicht imstande sind, Ausgabengeld zu stoppen. Sie können Gefühle der Schande oder der Schuld um das Einkaufen entwickeln, die sie veranlassen, Einkaufenexpeditionen zu verbergen, und sie können in der ernsten Finanzmühe resultierend aus zwingender Ausgabe auch finden.

Einige Zeichen des zwingenden Einkaufens umfassen einen Satzetat regelmäßig brechen, den Einkauf, um besser zu glauben, Sein nicht imstande, einen Etat überhaupt einzustellen, das Verstecken von Einkaufenexpeditionen und extrem hohe Balancen auf Kreditkarten oben laufen lassen. Ein zwingender Käufer kann einen Rückholzyklus, in dem Schande um einen Kauf und der entwickelt Kauf zurückgebracht, aber die Käuferkäufe mehr Einzelteile am Speicher auch eintragen. Zwingende Käufer neigen auch, eine große Auswahl der Einzelteile zu kaufen, von denen einige extrem unpraktisch passen nicht oder scheinen.

Geschäfte eines chronische zwingende Käufers ständig, zum und als Auswahl besser oben zu glauben ich, werden zum Prozess des Einkaufen- und Ausgabengeldes gegewöhnt. Andere können in Erwiderung auf Feiertagsdruck, ausfallen Verhältnisse oder Probleme bei der Arbeit zwingend werden. Während viele von uns zu etwas, das in Erwiderung auf Tiefstand oder beunruhigende Ereignisse behandelt speziell ist, es einen markierten Unterschied zwischen der Einstellung eines Etats für eine spezielle Festlichkeit und dem Bleiben innerhalb dieses Etats und dem Gehen auf ein Ausgaben-Gelage geben, das aus Steuerung heraus windt.

Behandlung für das zwingende Einkaufen konzentriert auf die Bestimmung der Grundursachen des Probleme und das Versuchen, die Gewohnheit zu brechen. Leute, die zum zwingenden Einkaufen vorbereiteten, angeregt häufig g Kreditkarten, zu besitzen zu vermeiden, um sehr spezifische Etats und kaufenerwartungen einzustellen, und über das beiläufige Einkaufen sehr achtzugeben. Z.B. konnte das Fenstereinkaufen durchgeführt werden, wenn Geschäfte geschlossen sind, oder Geld könnte zu Hause gelassen werden, um Antriebkäufe zu vermeiden. Ein zwingender Käufer kann Hilfe von einem Stützungskonsortium auch suchen, oder Freunde und Familie bitten, die Situation zu respektieren und süchtig machendes, Verhalten auszulösen zu vermeiden.