Was lenkt?

Die Lenkung ist der behauptete Prozess des Empfangens von Dialogen der Informationen durch die psychischen, telepathischen, empathic oder intuitiven Kanäle. Auch lenken bezieht auf erahnende Informationen von irgendjemandes höherem Verstand.

Die weithin bekannteste, gut dokumentierteste Furchmaschine war Edgar Cayce. Cayce war in Hopkinsville, Kentucky 18. März 1877 und gestorbenes 3. Januar 1945 geboren. Während seines Lebens bildete Cayce die zahlreichen Vorhersagen, die von den langen Dialogen der Informationen über zukünftige Ereignisse begleitet, nehmen die Richtungsgesundheit und -wissenschaft und Weltpolitik. Die Genauigkeit von vielen seiner Vorhersagen fortfährt ner, die Vorteile herauszufordern, obwohl seine Methoden durch Wissenschaft unerklärt sind und folglich umstritten bleiben.

Cayce, ein Fotograf durch Handel ohne medizinischen Hintergrund, auch durchführte wie man sagt etwas 22.000 persönliche Messwerte iche, Menschen in der ganzen Welt mit dem Heilen helfend für nachteilige physische Verfassungen raten. Cayces scheinbar unbegrenztes Wissen, als lenkend, könnte nicht erklärt werden und zeichnete die Aufmerksamkeit vielen Akademikers, Reporter und Ärzte, um herauszustellen, was sie erwarteten, um kluger Schwindel zu sein. Stattdessen kam jedes weg glaubendes Cayce, zum, obwohl ohne ein Verständnis seiner Talente gesetzmäßig zu sein.

Cayce gekennzeichnet als ein psychisches, weil die Ausdruckfurchmaschine nicht noch geprägt worden. Obgleich Cayce psychisch genannt werden könnte, darüber hinausging sein Talent, was wir normalerweise mit psychics verbinden. Psychics, wie die, die in den modernen polizeilichen Untersuchungen helfen, empfangen normalerweise Blitze oder Eindrücke und zerlegte Stückchen der Informationen. Dieses ist weit unterschiedlich, als die Art des Phänomenes gesehen in Cayce, in dem ein Thema ausführlich komplettes vollständig besprochen werden könnte, obwohl ist es, hatte ein vorbehaltliches Cayce kein Wissen von als nicht in seinem self-induced Schlaf oder Kanalzustand.

Cayce behauptete nie spezielle Energien, noch tat er behauptet, ein Prophet zu sein. Seine Lenkung, wie er es erklärte, kam vom Erreichen eines Geisteszustands, das in der Note mit den „akashic Aufzeichnungen war,“ eine Art der Universaldatenbank alles Wissen enthalten. Diese Lache von superconsciousness enthielt, entsprechend Cayce, den unterbewussten Verstand jeder Einzelperson, die überhaupt auf Masse gelebt. Cayce glaubte, dass dieser Wissenreich an der Basis alles Bewusstseins und vorhanden für jedermann war, das erlernte, wie man sie klopft.

Cayce war ein Christ, der die Bibel lesen, die einmal jährlich während der Dauer seines Lebens gründlich ist, und geglaubte Leute sollten gegen alle Religionen liebevoll in Richtung zu einander und tolerant sein. Er einweihte sein Leben dem Helfen andere und fortfuhr und, persönliche Messwerte zu tun, selbst wenn seine eigene Gesundheit in der Gefahr von der blossen Abführung des Versuchens, mit den Kerben aufrechtzuerhalten fordert das ankam von auf der ganzen Erde war.

Während die Welt, einen anderen Edgar Cayce schon zu sehen hat, gibt es faszinierend wenige, die weit verbreitete Aufmerksamkeit erregt und ein Renommee für Legitimität unter denen erworben, die glauben. Ein Beispiel ist Jane Roberts (1929-1984) der die Seth Reihe, vermutlich die bekannteste und respektierte Furchmaschine von den neuen Jahren kanalisierte. Die Seth Reihe verkauft Millionen Kopien, die in Sprachen Dutzend übersetzt und gepriesen worden von den Leuten wie Deepak Chopra für seine Mitteilung des lebenden Lebens glücklicher durch Self-realization. Noch im Druck, fortfährt die Seth Reihe, Leser weltweit zu faszinieren.

Heute Lagenanspruch vieler Leute zur Lenkung, während wenig Geschenk die Art der überwältigenden Legitimität erkannt durch viele in den Arbeiten von Edgar Cayce. Bis die Mechaniker der Lenkung kann wissenschaftlich nachgewiesen werden, oder, es disproven bleibt wahrscheinlich ein umstrittenes Thema, besonders für die, die fordern, dass Wissenschaft menschliche Erfahrung legitimieren, bevor es als gültig gelten kann.