Was sind Duckbill Klipps?

Duckbill Klipps sind Klipps, die benutzt werden, um Haar, während er angeredet wird, Schnitt zu halten oder gefärbt. Diese Klipps sehen vage wie die Schnäbel der Enten aus. Es gibt einigen Gebrauch für duckbill Klipps und lässt sie sehr handliche Sachen um das Haus und das Badezimmer halten, besonders wenn Sie langes Haar haben, oder Sie mit verschiedenen Haararten experimentieren mögen. Viele Geschäfte tragen duckbill Klipps zusammen mit anderen Haar-Versorgungsmaterialien, und sie sind im Allgemeinen ziemlich billig.

Duckbill Klipps bestehen aus zwei Teilen, die zu einem Scharnier an einer Seite angebracht werden und öffnen sich wie ein Schnabel. Gewöhnlich ein Teil des Klipps hat einen kleinen Flansch auf der Nichtausschnitt Seite, zum sie einfach zu bilden, den Klipp zu öffnen und eingestellt ihm im Haar. Einige duckbill Klipps werden gekurvt, die beim Arbeiten nützlich sein können nah an dem Kopf, und andere sind gerade. Es gibt Vorteile und Nachteile zu beider Vielzahl; z.B. sind gebogene duckbill Klipps gegen den Schädel bequem, aber sie können nicht als effektiv benutzt werden, Wellungen einzustellen.

Ein des klassischen Gebrauches der duckbill Klipps ist in den Einstellungswellungen, die mit oder ohne Rollen getan werden können. Wenn Rollen benutzt werden, wird der Klipp verwendet, um die Rolle zum Kopf sicherzustellen und garantiert, dass das Haar nicht uncurl, während die Wellung einstellt. Leute können Wellungshaar um ihre Finger auch übergeben und es mit einem duckbill Klipp dann befestigen, um ihn zu halten, während die Wellung einstellt und eine Wellung herstellen, die neigt, weicheres und natürlicheres Schauen zu sein.

Sie können duckbill Klipps auch benutzen, um Haar zu unterteilen und zu halten. Z.B. konnten die Klipps Hindernis ein Schicht Haar, die Notwendigkeiten, heraus zu unterteilen an einer anderen Länge geschnitten zu werden oder sie benutzt werden konnten, um Streifen des Haares für die Hervorhebung. Duckbill Klipps können Haar schwer zugänglich auch einfach halten, während Stilisten an einem Abschnitt des Kopfes arbeiten; sie sind diese Weise auf Leuten mit den vollen, starken Köpfen des Haares häufig benutzt, die auf die Art während des Ausschnitts und des Anredens erhalten.

Abhängig von dem Entwurf können duckbill Klipps die kleinen Zähne haben, zum zu helfen, das Haar zu greifen, oder sie können glatt sein. Gezahnte Klipps sind sicherer, aber sie können unbequem auch sein, besonders wenn sie ungefähr ausgezogen werden. Sie können die duckbill Klipps auch sehen, die zu den Haarverzierungen angebracht werden, in diesem Fall der Klipp selbst tief in der Frisur begraben wird, damit es nicht gesehen werden kann, während die Verzierung draußen baumelt.