Was sind Handels-Karten?

Handelskarten sind kleine Karten, mit Maßen von 2.5 durch 3.5 Zoll (6.35-8.89), oder ungefähr ähnlich an Größe traditionellen Spielkarten. Diese Karten können Namen kennzeichnen und Abbildungen der Sportsterne oder sie können der orientierte Nichtsport sein und Abbildungen von Sachen wie Film oder Zeichentrickfilm-Figuren haben. Das Sammeln, die Rettung und mit Handelskarten manchmal spielen ist ein populärer Zeitvertreib jahrelang gewesen.

Die ersten tatsächlichen Handelskarten wurden im frühen - Jahrhundert des Th 20 produziert. Im des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert zwar, hatten einige Leute kleine Tücher, die die Namen der Baseball-Spieler kennzeichneten. Umwandlung zur Herstellung der Karten aus Papier heraus übernahm stufenweise, und die Karten waren normalerweise Werbegeschenke, die gehabt werden konnten, indem man verschiedene Arten der Produkte wie Gummi, Getreide oder Tabak kaufte.

Handelskarten vom frühen - Jahrhundert des Th 20 normalerweise wurden an der Registrierung der Namen und der Statistiken über Baseball-Spieler orientiert, und Baseballkarten bleiben weiterhin sehr populär. Die, die ernsthaft Handelskarten sammeln, können für einige der frühesten produzierten Karten viel zahlen, besonders weil viele von ihnen Fehler enthalten. Fehlern werden nicht ein Problem in den Handelskarten aber eher in einem Vorzug gedacht, weil er Karten selten oder einzigartig bildet.

Stufenweise wurden Karten der Fokus von Verkäufen anstatt, Werbegeschenkprodukte zu sein. Einige wurden noch mit dünnen Blättern von bubblegum verkauft. Die Expansion der Zahl Baseballteams erweiterte vorhandene Karten und sie konnten wertvolle statistische Informationen auch verzeichnen. Andere produzierte Handelskarten des Sports auch und dort sind Fußball-, Basketball- und Hockeykarten, gerade einige zu nennen.

Während der Name andeutet, können Leute Karten mit anderen handeln, um Karten zu erreichen, die sie, haben don’t. Handelt manchmal auch Austauschgeld, und Karten, die in tadellosem Zustand klassifiziert werden, besonders wenn sie selten sind, können viel Geld sein. Es gibt zahlreiche Handelsgemeinschaften, die online existieren, das Leuten grösseren Zugang zu den Karten von anderen gibt, die sie ermangeln können.

Eine interessante Veränderung auf der Handelskarte ist die Karten gewesen, die mit dem populären children’s Erscheinen Yu-Gi-Oh ! produziert werden. Kinder können Handelskarten sammeln und sie handeln, aber sie benutzen auch die Karten, um ein Spiel zu spielen, das im Erscheinen gekennzeichnet wird. Sieger können in der Lage sein, eine oder mehrere Karten der Verlierer nach einem Spiel zu halten, obwohl nicht alle Spiele für “keepsies.† gespielt werden

Karten zu sammeln kann Spaß zweifellos sein, und die Tradition ist in einer Zunge- und Backeweise in der Arbeit von J.K. Rowling gekennzeichnet worden. In der Harry Potter-Reihe erhalten Kinder berühmte Zaubererkarten, indem sie Schokoladen-Frösche kaufen. Diese können dann gehandelt werden, um andere Zauberer zu erhalten.