Was sind Rotary Clube?

Rotary Clube sind ein Teil von Rotary International, eine Service-Vereinorganisation, die 1905 in Chicago von einem Rechtsanwalt, Paul P. Harris gegründet wird. In seiner anwesenden Tagesform über 32.000 Rotary Cluben, in mehr als 200 Ländern und in den geographischen Bereichen existieren. Das Drehmotto ist “service über Selbst, †, das auf Service in der Gemeinschaft, im Arbeitsplatz und in der Welt bezieht. Rotary Clube werden vom Geschäft und von den Fachmannführern enthalten, die die Gemeinschaft dienen, in der die Verein ist.

Einzelpersonen werden eingeladen, Mitglieder von Dreh- oder von Rotarians zu sein, da auf Mitglieder beziehen. Das Kriterium für Clubmitgliedschaft umfaßt ein Renommee des guten persönlichen Buchstabens, sowie Geschäfts-, Fachmann- oder Gemeinschaftsrenommee. Clubanwärter müssen in eine von drei Kategorien auch passen. Diese Kategorien umfassen die, die an der Drehgrundlage teilgenommen haben, die, die dienen oder als Gemeindeführer gedient haben, und die, die halten, oder haben und leitende Stellung in jedem angemessenen und anerkannten Geschäft oder in Beruf gehalten.

Clubmitgliedschaft ist zu den Leuten aller Kulturen, Kredos und Rennen geöffnet. Die Organisation wird nicht politisch oder fromm orientiert. Bis 1989 war die Mitgliedschaft völlig männlich. Ab 2007 gibt es mehr als 145.000 weibliche Mitglieder.

Jeder Rotary Club hat vier Verantwortlichkeiten zur internationalen Gruppe. Eins ist, die lokale group’s Mitgliedschaft beizubehalten oder zu erhöhen. Die zweite Verantwortlichkeit ist, am Service teilzunehmen projektiert, das die örtliche Gemeinde dienen und die, die die globale Gemeinschaft außerdem dienen. Rotary Clube stützen auch die Drehgrundlage finanziell und durch Mitgliedsteilnahme. Die abschließende Verantwortlichkeit ist, Führer zu entwickeln, um die Organisation über dem Vereinniveau hinaus zu dienen.

Einzelne Rotary Clube treffen sich einmal wöchentlich. Mitgliedschaftsverantwortlichkeiten umfassen regelmäßige Anwesenheit, Teilnahme im Service und die Förderung der neuen Mitglieder. Clubmitglieder profitieren von Netzwerkanschluss-, Führung- und Service-Gelegenheiten. Eins der langfristigen Interessen von Rotary International schließen Bemühungen ein, Poliomyelitis weltweit zu beenden. Anwesende Tagesinteressen von Dreh umfassen die Wohlfahrt der Kinder, verbessern Analphabetismus, schützen die Umwelt und verringern Welthunger.

Ethik hat eine große Rolle in der club’s Grundlage. Jedes Drehmitglied wird gebeten, ein “Four Weise Test† an seinen oder persönlichen und Geschäftsinteraktionen anzuwenden. Der Vierwegstest bittet Rotarian, um zu allem beteiligten wahrheitsgemäßer, angemessener, Baugoodwill und vorteilhaftes zu sein.

Der Drehname wird von der ursprünglichen Praxis des Drehens der Sitzungsposition unter den members’ Büros abgeleitet. Während des Zweiten Weltkrieges wurden einige Rotary Clube gezwungen, aufzulösen, während andere verschiedene Formen der Opfer der Nothilfe zum Krieg zur Verfügung stellten. Während dieser Zeit Dreh stützte eine Konferenz, um kulturellen Austausch und internationale Ausbildung zu fördern. Kapitel der Vereins wurden gegründet, oder wiederbegonnen in Mitteleuropa und in Osteuropa nach dem Fall der der Berliner Mauer und anderer bezog politische Ereignisse.