Was sind Sommerakademie-Kursteilnehmer?

Sommerakademiekursteilnehmer sorgen Programme an den postsekundären Anstalten in den Monaten Juli und/oder August. Sie sind School-Kursteilnehmer, die einige Wochen oder Monate des Campuslebens erfahren, ohne in den Hochschulen und in den Universitäten wirklich eingeschrieben zu werden. Gewöhnlich nehmen Sommerakademiekursteilnehmer einige Kategorien, die sie Einkommenhochschulniveau-Kursgutschriften beginnen lassen.

Jedes Hochschul- oder Hochschulsommerakademieprogramm lässt School-Kursteilnehmer erstes Niveau oder den Beginn wählen, Hochschulniveaukurse. Sommerakademie-Kursopfer abhängen von jedem spezifischen Hochschul- oder Universitätsprogramm s, aber Literatur und Wissenschaft neigen, populäre Themen zu sein. Sommerakademiekursteilnehmer schlafen in den Schlafsaalräumen, sorgen Kategorien, studieren in der Bibliothek und essen in der speisenden Halle.

Sommerakademie gehalten, wenn Regular aren’t im Lernabschnitt kursiert. Hochschulen und Universitäten der Kursteilnehmer höchstens, die don’t Kategorien während der Juli und August, so dort sorgen, sind unbesetzte Schlafsaalräume während dieser Monate. Größere Spitzenschulen zeichnen Sommerakademiekursteilnehmer von auf der ganzen Erde. School-Kursteilnehmer können andere treffen ihr Alter, die interessiert sind, an, ihre Ausbildung fortzusetzen. Ein Sommerakademiekursteilnehmer kann einen Schlafsaalraum mit jemand aus einem anderen Land, wie einer Person von Japan teilen, das mit einem Sommerakademiekursteilnehmer aus Deutschland rooming ist.

Sommerakademie-Programm der Universität Harvard (SSP) anbietet Hochschulniveaukategorien einschließlich Gebrauch von den Wissenschaftslabors und dem Theater. Harvard-Sommerakademiekursteilnehmer planen ihre akademischen Programme und erwartet, Kursversuche zu schreiben. Unterrichtsassistenten sind vorhanden, zu helfen Anweisungen und Papieren jeder Kategorie des Kursteilnehmers kompletten. Sommerakademiekursteilnehmer bleiben in den Schlafsälen mit Zimmergenossen und essen in Harvards Annenberg speisender Halle. Cornell und Pepperdine sind gerade zwei der vielen anderen obersten amerikanischen Universitäten, die für ihre Sommerakademien bekannt sind.

Es ist nicht normalerweise notwendig für Sommerakademieteilnehmer, die Hochschule oder die Universität zu wählen er, oder sie hofft, nach Staffelung zu beachten. Viele Sommerakademiekursteilnehmer sorgen Juli und Augustprogramme an den Schulen wie Harvard, um einen Geschmack des Campuslebens an einer Spitzenuniversität beim Kursgutschriften dort erwerben zu erfahren. Die Gutschriften sind normalerweise auf ihren zukünftigen Nichtgraduierten Grad an einer anderen Schule anwendbar.

Die meisten Sommerakademiehochschul- und -hochschulprogramme anbieten Unterstützung mit Eintragungsanwendungen Kursteilnehmern n, die einen Nichtgraduierten oder anderes Universitätsprogramm beantragen möchten. Sommerakademiekursteilnehmer empfangen Hilfe von der Universität, oder Hochschulpersonal auf, wie zum Besten ihre Eingangsanwendung vorbereiten. Die Extrahilfe, die Erfahrung und die Gutschriften, die eine Sommerakademie School-Kursteilnehmer anbieten kann, können vorteilhaft sein, wenn man Jugendliche vorbereitet, ihre zukünftigen akademischen Ziele zu erzielen.