Was sind Sozialethik?

Sozialethik kommt someone’s von der Kollektiverfahrung der Leute und der Kulturen während des Lebens. Während Ethik gewöhnlich durch einzelne Moral gefahren wird, die nach rechts oder falsch feststellen, fokussiert Ethik innerhalb der Gesellschaft mehr auf, was gelten können als passendes Verhalten für Leute als Ganzes, eher als einzelnes Verhalten. Jedoch da Leute Sachen anders als empfinden, und verschiedene Kulturen unterschiedlichen Glauben teilen, was für recht für einen kann nicht recht notwendigerweise sein für andere gehalten wird. Folglich Sozialethik als Absolutes kann zu definieren heikel sein.

Nichtsdestoweniger, gibt es bestimmtes Verhalten oder Standards, in denen Mitglieder einer Gesellschaft erwartet werden, zu üben, um erfolgreich miteinander zu behandeln. Diese basieren normalerweise auf gegenwärtigen Werten oder Grundregeln, die vorschreiben, wie Leute act– wie mit der Judeo-Christian Unterricht der 10 Gebote, wie “Thou nicht steal.† nicht nur sind es ethisch falsch für eine Einzelperson sollen, aber alle Mitglieder innerhalb der Gesellschaft, einschließlich Geschäfte, nicht an diesem unmoralischen Verhalten teilnehmen sollten.

Da gesellschaftliche Standards sich unterscheiden, können die Rechte der Majorität nur erzwungen werden, soweit dass die Rechte von anderen nicht auf behindert werden. Es gibt viele innerhalb der Ethik der Gesellschaft als Ganzes zu betrachten Aspekte: Sprache, Rennen, Geschlecht, Kultur, Religion, Ausbildung, etc. Die Standards, die verwendet werden, um Sozialethik zu erzwingen, sind auch zahlreich: Familienwerte, religiöse Glaube, Sittlichkeitsgefühl, Vollständigkeit, und so weiter.

Damit gesellschaftliche Standards anstatt solcher Unterschiede, bestimmte Praxis, die für annehmbar von der Majorität gehalten werden, werden im Allgemeinen beachtet innerhalb einer Gesellschaft arbeiten. Dieses kann das Teilen mit anderen, das Handeln der guten Briefe und die Anerkennung der verschiedenen Veranschaulichungen mit einschließen. Sozialethik bezieht auch Annahme mit ein. Leute als Ganzes sollten die Rechte von allen anderen, unabhängig davon einzelnen Glauben respektieren.

Verschiedene Ausgaben funken Debatte, wenn er zur Sozialethik kommt. Zum Beispiel verursachen Themen wie Volkswirtschaft, Immigration, Armut und Hunger, die Umwelt, die Homosexualität und fromme Toleranz alle Fragen innerhalb des Reichs von Sozialethik und was recht oder für falsch gehalten werden sollte. Andere unzulässige Ausgaben können Politik und die Gesetzgebung oder die Regelung der Leben oder Todsthemen wie Abtreibung, Tiergrausamkeit und der Todesstrafe umfassen. Zusätzlich können technologisch-gefahrene Ausgaben wie Klonen, Genhandhabung und Atomenergie ethische Fragen innerhalb der Gesellschaft aufwerfen.

Offenbar ist das Thema von Sozialethik kompliziert. Jedoch innerhalb einer Gesellschaft, gibt es spezifisches Verhalten, das in Praxis gesetzt werden sollte. Die Majorität gründet im Allgemeinen diese Praxis auf geteilten Annahmen von, was recht oder falsch ist, nicht nur einzeln aber als Gruppe.