Was sind der Plastik, der Zahlen aufbereitet?

Die Plastikaufbereitenzahl wird verwendet, um Verbrauchern und Recyclern zu helfen, Plastik auf eine Art zu sortieren, die am vorteilhaftesten ist, damit jeder Plastik richtig behandelt wird, wenn es bereit ist aufzubereiten. Während das System zuerst nur für Recycler bedeutet wurde, fordern einige Gemeindeverwaltungen auch Bewohner, die Plastikzahlen zu beachten. Die Plastikaufbereitenzahl ist zur Gewährleistung eines leistungsfähigen und sicheren Betriebs für recyclables lebenswichtig.

Für die, die unsicher sind, wo man die Plastikaufbereitenzahl findet, sitzt sie im Allgemeinen in einem inconspicuous Bereich des Plastiks, wie der Unterseite oder möglicherweise eine unterere Ecke. Sie wird normalerweise unterschieden indem man innerhalb drei Pfeile ist, die in einer dreieckigen Form geordnet werden. Die Plastikaufbereitenzahl innerhalb des Bereichs erklärt den Verbraucher und wichtiger den Recycler, ein wenig mehr Informationen über die Art des Plastiks.

Den Plastik 1 nummerieren, bekannt als HAUSTIER, oder PETER, werden vom Polyäthylenterephthalat gebildet. Er sind traditionsgemäß der Plastik, der in den Getränkflaschen, sowie der Plastik gefunden wird, der für Sachen wie Salatsoße und Erdnussbutter benutzt wird. Es ist eine der allgemeineren Arten des Plastiks.

Plastik der Nr. 2 wird durch das Buchstaben HDPE bezeichnet, das für mit hoher Dichte Polyäthylen steht. Diese Plastikbewertungen sind am allgemeinsten - gesehen in Form von Milchkrügen. Jedoch können Saftflaschen, Wasserflaschen und sogar Abfallbeutel diese Kennzeichnung haben.

Plastik der Nr. 3 bekannt als PVC. Er zeigen am allgemeinsten sich als Shampooflaschen und reinigende Flaschen wegen der Fähigkeit des Plastiks, den Chemikalien zu widerstehen. Selbstverständlich ist dieses auch die Art des Plastiks benutzt für PVC-Rohrleitung. Es wird selten aufbereitet und häufig genommen nicht durch städtische aufbereitenprogramme.

Plastik der Nr. 4 bekannt als PE-LD oder von geringer Dichte Polyäthylen. Diese Plastikaufbereitenzahl wird häufig auf Nahrungsmittelbeutel und squeezable Flaschen, für Produkte wie Ketschup und Senf zugetroffen. Wieder, wie mit Plastik der Nr. 3, werden diese nicht allgemein aufbereitet.

5 Plastik nummerieren oder pp., werden vom Polypropylen gebildet. Es kommt allgemein in Form von Ketschupflaschen, Plastikkappen, Strohen und Medizinflaschen. Obwohl es nicht traditionsgemäß weit durch Recycler angenommen worden ist, fängt das langsam an zu ändern.

Plastik der Nr. 6 wird durch die Buchstaben PS angezeigt, die für Polystyren steht. Diese Plastikaufbereitenzahl wird häufig auf Nahrungsmittelbehälter für tragen-heraus Einzelteile, sowie Fleischbehälter für das Fleisch gesehen, das an Gemischtwarenladen verpackt wird. Es werden durch irgendeinen Curbside angenommen, der Programme aufbereitet.

Plastik der Nr. 7 wird durch den Buchstaben O oder das Wort ANDERES bezeichnet. Da der Name vorschlagen würde, ist diese Plastikaufbereitenzahl Verschiedene Zahl, die auf weitere ganze Art des Plastiks zutrifft. Im Allgemeinen werden diese nicht aufbereitet, können wiederverwendet oder letzt sein eine lange Zeit. Allgemeine Einzelteile unter dieser Kategorie umfassen 5-Gallonen-Wasserflaschen für Wasserkühlvorrichtungen, Cd und DVDs, sowie Nylon- und sogar Sonnenbrille.