Was sind die Eigenschaften der Opfer der Einschüchterung?

Opfer der Einschüchterung anzeigen häufig Zeichen der Bedrängnisses n, die anzeigen, dass sie eingeschüchtert. Solche Zeichen können Tiefstand, Zurücknahme, Angst, einen Tropfen der Schuleleistung oder sogar einen Tropfen der regelmäßigen Anwesenheit umfassen. Bestimmte Arten der Leute stehen häufig Opfern der Einschüchterung, und diese Leute sind im Allgemeinen eine Minorität in gewisser Weise. Ethnische Minderheiten, fromme Minoritäten, Leute des niedrigeren Sozial- oder ökonomischen Status, Homosexuelle oder einfach physikalisch kleinere Leute gezielt häufig für die Einschüchterung, obwohl jedermann sein kann Opfer der Einschüchterung, ohne in eine dieser Kategorien zu fallen. Das Verhalten und Warnzeichen zu kennzeichnen, die mit schnell einschüchtern verbunden sind, ist zum Verhindern es an regelmäßig auftreten lebenswichtig.

Die Eigenschaften der einschüchternopfer können von Fall zu Fall unterscheiden, aber sehr häufig, gerichtet die Einschüchterung auf Kinder, die auf gewisse Weise unterschiedlich als andere sind. Dieses kann einen sozioökonomischen Unterschied bedeuten - es gewusst, dass ein bestimmter Kursteilnehmer Lebensmittelstempel oder freie Mittagessenzeugen empfängt, z.B. - oder ein Unterschied bezüglich des Rennens, der Ethnie, des Geschlechtes, der sexuellen Präferenz oder des körperlichen Baus. Die Kursteilnehmer, die physikalisch und geistlich sind - behindert gezielt häufig für die Einschüchterung, und in vielen Fällen, leiden die Opfer der Einschüchterung Beleidigung, lächerlich mach oder sogar körperliche Gewalttätigkeit unter mehr als einem Tyrann. Es ist nicht selten für Gruppen von Personen, nur ein oder zwei Leute einzuschüchtern.

Die Anzeigen, die Opfer der Einschüchterung ausstellen, schwanken von persönlichem, aber etwas allgemeines Verhalten man konnte ausstellen einschließt eine Änderung in essenden Gewohnheiten, einen Tropfen der Schule- oder Arbeitsleistung, eine Änderung in den täglichen Programmen - gehend zur Schule durch einen anderen Weg, z.B. - Tiefstand, Angst und Zurücknahme. Eine Person, die von den Mitschülern verbannt, oder Kollegen zu fühlen wahrscheinlich ist, das bedroht, ihn dadurch anregend, von den Gruppen zurückzutreten und lokalisiert zu werden. In einigen Fällen können die Tyranne eine Situation verursachen, in der Lokalisierung die einzige Wahl des Opfers ist. Das Opfer kann und in den strengen Fällen introverted, melancholisch werden, Selbstmord.

Eine andere allgemeine Anzeige der Einschüchterung ist der Verlust des persönlichen Besitzes. Wenn der Besitz eines Opfers geht zu verfehlen, kann eine Version des Systemtestes einschüchternd stattfinden. Ein Tyrann kann stehlend oder zerstörend die Einzelteile des Opfers sein, oder er kann bedrohen, jene Einzelteile zu nehmen oder zu zerstören und das Opfer auffordern, sie zu verstecken oder sie zu Hause zu lassen. Eine Drohung der körperlichen Gewalttätigkeit gegen irgendjemandes Person oder Besitz ist ein ernstes und normalerweise ziemlich wahrnehmbare Version der Einschüchterung das stattfindet allgemein unter Jungen ndet, obwohl Mädchen an dieser Art des Verhaltens außerdem teilnehmen können.