Was sind die verschiedenen Arten des Leibwächter-Zahnrades?

Leibwächter sind die Einzelpersonen, die Schwimmbäder und Strände patrouillieren und helfen Schwimmern, die Rettung benötigen. Um seine oder Arbeit zu erledigen, muss der Leibwächter bestimmtes Leibwächterzahnrad an Hand haben zum außer den Leben zu helfen. Dieses Zahnrad kann Schwimmaufbereitungvorrichtungen, Transportvorrichtungen und medizinische Ausrüstung mit.einschließen. Zusätzlich müssen er oder sie eine bequeme Schwimmenklage haben.

Der Leibwächter benutzt Schwimmaufbereitungvorrichtungen, um Einzelpersonen Auftrieb zu geben, die nicht imstande sind, aus das Wasser auf ihren Selbst herauszukommen. Ein allgemeines Stück des Leibwächterzahnrades ist der Rettungsschlauch, der das dünne ist, gerade Stück Schaum bedeckt im Vinyl mit einem langen Bügel, der zu ihm angebracht. Der Leibwächter einwickelt den Schlauch um die Einzelperson und befestigt den Bügel an das andere Ende von ihm, so, das es einen Ring um die person’s Taille bildet. Der Leibwächter kann eine Person zur Sicherheit dann innen schleppen, indem er hält die Vorrichtung beim Schwimmen.

Eine andere Schwimmaufbereitungvorrichtung ist die Ringboje, weil es gewöhnlich ein Kreis des Schaums mit einer Länge des Seils angebracht zu ihm ist. Diese Art der Boje ist alias ein Wurf, da der Leibwächter ihn häufig zu einer Person in der Mühe wirft. Die Person in der Notwendigkeit kann angewiesen werden, Einfluss von ihm zu ergreifen, oder er kann um den Körper gesetzt werden, damit der Leibwächter auf das Seil ziehen und der Person aus dem Wasser heraus helfen kann.

Leibwächterzahnrad einschließt auch Transportvorrichtungen rt, um Leibwächtern zu helfen, verletzte Leute zu befördern, sobald sie aus dem Wasser heraus sind. Viele Zahnradinstallationssätze einschließen ein Dornbrett n, das eine ungefähr gleiche Länge und eine Breite des Plastikbrettes als der durchschnittliche adult’s Körper ist. Leibwächter anheben verletzte Leute e und gurten sie auf diese Bretter, damit sie sie vom Strand oder Poolbereich verschieben können, ohne ihre Verletzungen zu verschlimmern. Zwei oder mehr Leibwächter angefordert r, das Brett, using die Handgriffe anzuheben, die auf beiden Seiten von ihm gelegen sind.

Andere transportieren das Werkzeug, das im Leibwächter allgemein ist, den Zahnrad die Hauptwegfahrsperre ist, die wichtig ist, in den Fällen wo eine Rückenmarkverletzung vermutet. Dieses Stück Ausrüstung erlaubt dem Leibwächter, die verletzten person’s Ansatz und Kopf zwischen zwei Schaumblöcke sorgfältig zu setzen. Die Bügel, die zu den Blöcken angebracht, gesichert dann um die Oberseite und die Unterseite des Kopfes, normalerweise um Stirn und Kinn. Dieses verhindert Hauptbewegung, damit eine Verletzung schlechter nicht durch Bewegung gebildet, wie während Transport.

Da Leibwächter zu verletzten Leuten häufig neigen müssen, bis emergency medizinisches Personal, ankommen, haben sie normalerweise grundlegende medizinische Bedarfe an Hand. Diese Versorgungsmaterialien sind wahrscheinlich, eine Erste-Hilfe-Ausrüstung, mit grundlegenden Verbänden und Wundsalben zu umfassen. Einige Leibwächter haben auch Defibrillator-, CPR-Gesichtsschilder und Sauerstoffausrüstung.

Die meisten Leibwächter haben eine Pfeife oder ein Megaphon. Er oder sie benötigen diese Werkzeuge, swimmers’ Aufmerksamkeit schnell zu erhalten, besonders wenn er wichtige Sicherheitsansagen bildet. Ein hoher Stuhl und ein Strandregenschirm sind auch häufig Teil Ausrüstung eines Leibwächters, bessere Betrachtung des Patrouillenbereichs zuzulassen.