Was sind wasserdichte Diagramme?

Wasserdichte Diagramme sind Diagramme, die im direkten Kontakt mit einer beträchtlichen Menge Wasser beim vollständig verwendbar weiterhin bleiben sein können. Wasserdichte Diagramme sind allgemein verwendet durch Wanderer und andere, die draußen steuern müssen. Sie sind gut, Feuchtigkeit und Regen zu behandeln; komplette Untertauchung konnte etwas Schaden einiger Arten wasserdichte Diagramme ergeben. Ein wasserdichtes Diagramm gedruckt im Allgemeinen auf wasserdichtem Papier und, wenn das Diagramm nicht lamelliert, gedruckt es mit wasserdichter Tinte, die befleckem nicht oder läuft, wenn sie Wasser herausgestellt. Es gibt viele verschiedenen Methoden, die angewendet werden können, um ein wasserdichtes funktionelldiagramm zu produzieren.

Das Papier, dass das Diagramm an gedruckt, ist von größter Wichtigkeit. Normales Papier, wenn es Wasser herausgestellt, wird gesättigt und auseinander reißt sehr leicht ehr. Dieses offensichtlich arbeiten nicht für wasserdichte Diagramme, wie sie funktionell bleiben müssen, selbst wenn herausgestellt Wasser. In einigen Fällen eingeschlossen viele Diagramme in einem Buch der Diagramme n; in solch einem Fall ist es für nur die vordere und rückseitige Abdeckung des Buches allgemein, wasserdicht zu sein.

Es gibt zwei Primärmethoden der Imprägnierung des Papiers. Papier kann mit dick gebildet werden, fest gesprungene, Wasser abstoßende Fasern, die stark Wassersättigung widerstehen. Dieses neigt, sehr starkes, wasserdichtes Papier zu ergeben; jedoch nur fachkundige Tinten können benutzt werden, um solches Papier zu markieren und zu höheren Gesamtkosten im Allgemeinen führen. Die andere Methode ist Laminierung; Papier kann mit einer transparenten, synthetischen Schicht bedeckt werden, die Wasser abstößt. Lamellierte Diagramme können steif manchmal sein und schwerfällig, obwohl und Laminierung mehr Geld als Drucken auf normalem Papier kostet.

Die Tinte, die benutzt, um wasserdichte Diagramme zu produzieren, ist auch extrem wichtig. Regelmäßige Färbungstinte gebildet von den sehr kleinen wasserlöslichen Partikeln; wenn sie Wasser herausgestellt, neigen sie, alle über der Seite befleckem und laufen zu lassen. Tinten pigmentieren, jedoch gebildet mit größeren Partikeln, die nicht wasserlöslich sind; sobald die Tinte das Papier sättigt, trocknet sie und neigt, sehr wenig befleckem, wenn überhaupt. Pigmenttinten und -andere, stärkere Tinten sind häufig benutzt, wasserdichte Diagramme zu produzieren. Sie sind nicht jedoch notwendig wenn das Papier, dass das Diagramm an gedruckt, lamelliert.

Wasserdichte Diagramme benutzt von vielen Einzelpersonen für die Berufs- und persönlichen Gründe. Sie sind z.B. populär mit Militärangehörigen, weil sie sehr raue Bedingungen überleben können und weiterhin verwendbar bleiben. Im Freienenthusiasten genießen sie auch sehr viel aus den gleichen Gründen. Wasserdichte topographische Diagramme sind sehr allgemein; ausführliche geographische Diagramme eines Bereichs sind viel am meisten benutzteres Freien in den regnerischen Bedingungen als politische Diagramme oder Atlasse.