Was sind wechselwirkende Diagramme?

Wechselwirkende Diagramme sind computergesteuerte Diagramme, die Benutzern erlauben, an verschiedene Aspekte der Diagramme selbst anzuschließen. Diese wechselwirkenden Lernmittel verwenden die spätesten Technologien im Feld der wechselwirkenden Mittel, um Benutzern eine Strecke der Wahlen anzubieten, wenn sie ein Diagramm ansehen. Diese Wahlen können oder heraus auf eine spezifizierte Position innen laut summen umfassen und zwischen geographischen Bereichen leicht verschieben und planen, Wege und besichtigenferien fahrend, und Satellitenansichten von einem gewünschten Schauplatz zur Verfügung stellend.

Diese Art der wechselwirkenden Mittel ist lang von den Kartenzeichnern und von anderen geographischen Experten verwendet worden. Seit dem Aufkommen der Computer, haben Geologen, mapmakers und Wissenschaftler sie benutzt, um ihre Diagramme mit solchen Details wie Änderungen in der Landschaft, in den demographischen Informationen und in den Daten bezüglich des Wetters, der wild lebenden Tiere und der Gesundheit zu veranschaulichen. Mit Zuführungen in der Technologie, haben diese Diagramme den sogar ausführlichen und benutzerfreundlichen, ermöglichenden Fachleuten die Fähigkeit aufeinander einzuwirken, Änderungen an den Diagrammen in der Realzeit zu aktualisieren und vorzunehmen gestanden.

Es gibt einigen eindeutigen Nutzen zur Anwendung der wechselwirkenden Diagramme über traditionelleren Arten. Der wechselwirkende Entwurf bildet es außergewöhnlich einfach, eine gegebene Position festzulegen. Eine bestimmte Position oder ein Grenzstein können gekennzeichnet werden, indem man einfach von seiner Adresse oder, mit bestimmten Modellen von wechselwirkenden Diagramme, von seines Namens oder von der Breiten- und Längskoordinaten einträgt. Mit vielen wechselwirkenden Diagrammen - besonders schlossen on-line-Vielzahl oder Vielzahl direkt an Satellitentechnologie an - Änderungen in einem geographischen Bereich sind auf dem Diagramm modernisiert, während sie auftreten; diese werden Realzeitdiagramme genannt. Wenn sie verwendet werden, um Antriebsdrehrichtungen festzustellen, bilden wechselwirkende Diagramme Verlegenplanung eine Brise; Benutzer auch haben gewöhnlich die Fähigkeit, Tankstellen, Gaststätten und Punkt-voninteresse währenddessen zu lokalisieren.

Eins der populärsten wechselwirkenden Diagramme ist Google® Masse. Google® Masse verwendet Diagramme, Geographie und Satellitendaten, um eine Art der virtuellen Kugel in Handarbeit zu machen. Benutzer tragen den Namen oder die Adresse einer Position ein und werden vollen Zugriff zum Anblick, zur Geographie und zu den körperlichen Bestandteilen des Bereichs gegeben. Zusätzlich zu den Diagrammen können Benutzer auf Modelle 3D der Gebäude, der historischen Bilder, der Satellitenansichten und der Perspektiven der Himmel und der Ozeane auch zurückgreifen.

Ein anderes populäres wechselwirkendes Diagramm ist ein globales Positionsbestimmungssystem (GPS). Viele Fahrer verwenden einen GPS, um ihre treibenden Wege zu planen und die Lenkzeiten festzustellen, geschätzt Ankunftszeiten und fahren Geschwindigkeiten und Umwege. Diese Systeme sind im konstanten Kontakt mit den Satelliten und ständig ziehen den Satelliten mit der exakten Position des Trägers ein. Diese nützlichen Vorrichtungen halten Fahrer auf den leistungsfähigsten Wegen bei der Lieferung eines Masses Sicherheit und Zuverlässigkeit.