Was sollte ich über die Pappwiederverwertung kennen?

Die Pappwiederverwertung ist- ein sehr einfaches und eine effektive Art, der Umwelt zu helfen und Abfall zu verringern. Es gibt einige Sachen, die Sie über die Pappe kennen sollten, die aufbereitet, zusammen mit einigen Spitzen, um den Prozess einfacher zu bilden. Zusammen mit allen Ihren anderen zurückführbaren Einzelteilen Plastik, Glas mögen und Aluminium, sollten Sie Pappteil von Ihrer wöchentlichen oder Monatswiederverwertung bilden.

Es gibt zwei Arten Pappe, die aufbereitet werden können: aus Wellpappe, die ist, was heraus die meisten Verpackenmaterialien gebildet werden, und Pappe. Pappe ist nicht wirklich Pappe und ist ein minderwertigeres Papier, das normalerweise in den Müslischachteln, in den Schuhkästen und in den Gewebekästen gefunden wird. Pappe wird häufig aus aufbereiteter Wellpappe heraus gebildet. Wellpappe hat drei Schichten -- ein Stück von wellenförmigem oder gerunzelt, Pappe eingeschoben zwischen zwei Stücken flacher Pappe.

Die Pappwiederverwertung kann grosses unterscheiden. Über 90% von Paketen versendete in den Vereinigten Staaten werden versendet using Sammelpacks. Entsprechend der aufbereitenweb site Earth911, „bereitete Pappe nimmt nur 75 Prozent der Energie auf, die benötigt wurde, um neue Pappe zu bilden und vermindert die Emission des Schwefeldioxids, das produziert wird, wenn man Masse von den hölzernen Bäumen bildet. Die Wiederverwertung von einer Tonne Pappe spart neun Kubikellen Aufschüttungraum und 46 Gallonen Öl.“

Pappe wird in sich selbst umweltfreundlicher, während sie mit ungiftigen Tinten verarbeitet werden kann und nicht braucht geblichen zu werden. Pappe ist von den Bauholzindustrienebenerscheinungen, wie Sägemehl und hölzernen Spänen hergestellt. Pappe wird regelmäßig aufbereitet -- ungefähr 70% aller hergestellten Wellpappe wird zu neue Pappe oder Pappe aufbereitet und gemacht.

Es gibt eine Arten Pappe, die nicht aufbereitet werden sollten. Diese schließen die Pizzakästen mit ein, wegen des Fetts oder der nassen Pappe, die schnell schimmelig erhält und nicht verwendet werden kann. Keine Pappe mit Fett- oder Ölflecken sollte nicht aufbereitet werden. Wenn Sie Ihre aufbereitende Pappe vorbereiten, sicher sein, die Kästen aller möglicher Plastik- oder Schaumerdnüsse zu leeren. Die meisten aufbereitenmitten fordern, dass die Pappwiederverwertung mit einer Schnur flach gedrückt oder verbunden und gelegt in einen Papierbeutel oder gebunden wird. Die Anforderungen Ihrer aufbereitenmitte erforschen; etwas Pappe kann mit Ihrem Papier für die Wiederverwertung eingereicht werden, während andere unterschiedlich gehalten werden müssen.

Wenn Sie unsicher sind, wo man aufbereitet, nach der Unterbreitung Ihrer Postleitzahl kann Pappe, vorhandenes on-line der Suchmaschinen Ihnen Informationen geben. Sie können an kreative Weisen, jede mögliche Pappe, wie Anwendung der Sammelpacks zu den Re-package und Posteinzelteilen wiederzuverwenden oder für Gebrauch auch denken im Garten. Kinder können Pappe für Kunstprojekte auch benutzen. Es ist wichtig, Ihr Teil zu tun, um Aufschüttungabfall und -verunreinigung zu verringern, und die Pappwiederverwertung ist- eine einfache Möglichkeit, grosses zu unterscheiden.