Wie ist Common Armee-sexuelle Belästigung?

Reports der sexuellen Belästigung der Armee sind sehr allgemein. Im Staat-Militär aufdecken letzte Pentagon-Übersichten dass so viel ss, wie Drittel aller eingetragenen Frauen irgendeine Form der sexuellen Belästigung erfährt. Ein Beispiel des Vorherrschens dieses Probleme ist in der Tatsache offensichtlich, dass mehr als 1.500 Reports der sexuellen Belästigung oder des Angriffs der Armee während eines einzelnen Jahres berichtet, während die drei anderen Niederlassungen des US-Militärs weniger als 900 Reports empfingen, die in diesem selben Jahr kombiniert. Während die exakte Zahl Reports der sexuellen Belästigung bis zum Jahr schwankt, aufdecken vorhergehende Schnappschüsse diese Armee se, die sexuelle Belästigung insbesondere in der Tat ziemlich allgemein ist.

Die sexuelle Belästigung der Frauen in der Armee gewesen ein laufendes Interesse für Militär um die Welt. Belästigung im Militär im Allgemeinen untergräbt Ziele der Schaffung einer Familienbindung zwischen Service-Mitgliedern und hat das Potenzial, einzelne Service-Mitglieder vom Kernzweck Schützen one’s des Heimatlandes abzulenken. Während Beanstandungen vieler verschiedenen Arten Belästigung in den militärischen Streitkräften häufig sind, erlassen die meisten Länder die Gesetze, die beabsichtigen, Service-Mitglieder gegen Belästigung zu schützen.

Mit starken Bemühungen, sexuelle Belästigung und Angriffe zu verringern und schließlich zu beseitigen, verordnet das Staat-Militär einzigartige Erziehungsprogramme in einer Bemühung, Soldaten und andere Militärangehörigen auf dem Bereich dieses Probleme zu erziehen, sowie, die Schande zu entfernen, die vorher mit Berichtsvorfällen der sexuellen Belästigung und des Angriffs verbunden ist. Nicht nur das US-Militär gesucht, um Soldaten und andere über sexuelle Belästigung zu informieren, aber erhöhte Bemühungen haben gebildet worden, um Mitservice-Männer und -frauen anzuregen, einzugreifen, wann immer Vorfälle der sexuellen Belästigung der Armee gezeugt. Zusätzliche Anstrengungen auch unternommen worden, Opfer aufmerksam zu machen Berichtsverfahren und verfügbare Mittel für Zeiten als sexuelle Belästigung oder angreifen auftritt wirklich t.

Trotz der Bemühungen, sexuelle Belästigung der Armee zu verringern, spekulieren einige Experten, dass eine anhaltende Zunahme der Zahl den Frauen, die in den Streitkräften eintragen, mit einer Zunahme der Zahl Belästigungsreports verbunden werden kann. Während viele Beanstandungen der sexuellen Belästigung der Armee von den Frauen eingeleitet, auftritt die sexuelle Belästigung der Männer in der Armee auch tt. Tatsächlich können Harassers vom gleichen Geschlecht sein, das das Opfer und die, die eine Beanstandung einreichen, nicht notwendigerweise sein können das gerichtete Opfer, aber können ein Zuschauer sein, der die Belästigung oder den Angriff zeugte und negativ durch solche Tätigkeiten ausgewirkt worden. Im Licht dieser Tatsachen kann eine Zunahme der Rate von Reports der sexuellen Belästigung in der Armee betroffen sein, die militärische sexuelle Belästigung weiter veranlassen kann zu scheinen, sogar allgemein zu sein.