Wie kann ich meine Kinder anregen, Heimarbeit zu tun?

Es scheint, dass die Minute ein erwachsenes das Wort „Heimarbeit sagt,“ jedes Kind zerstreut in Hörweite. Die meisten Kinder mögen nicht Heimarbeit tun. Nach einem langen Tag der Schule, möchte ein Kind normalerweise spielen. Leider ist Klassenarbeit nicht genug, zum alles zu erlernen, das in einem Schuljahr angefordert wird. Es gibt einige Sachen, die ein Elternteil tun kann anregen Kinder, Heimarbeit zu tun.

Die wichtigste Sache, die ein Elternteil tun kann, um Kinder anzuregen, Heimarbeit zu tun, ist, die Kinder zu informieren, dass sie verstehen, dass es nicht notwendigerweise erfreulich ist. Eltern nicht häufig sind in der Lage, Kinder ihre Heimarbeit, der Zeit, es so viel genießen zu lassen ist gerade nicht eine Spaßsache, zum zu tun. Empathie geht ein langer Weg mit Kindern, wie häufig Zeiten, Kinder glauben, dass Eltern gerade nicht verstehen.

Wenn Kinder nicht Heimarbeit tun, nehmen einige Eltern sie persönlich. Eltern müssen verstehen, dass sie Kinder nicht physikalisch bilden können tun Heimarbeit. Eltern können Kinder jedoch motivieren, um ihre Heimarbeit mit mündlichem Lob zu tun. Das Kind für die Sachen, die sie berichtigten, wie Halten der Buchstaben zwischen den Linien preisen, und Kritik vermeiden.

Viele Kinder kommen vorwärts, wenn sie was wissen zu erwarten. Die beste Sache, die ein Elternteil tun kann, um Kinder anzuregen, Heimarbeit zu tun, ist, eine Satzzeit und -platz zu haben. Eine Zeit wählen, die zu beiden Parteien bequem ist, also die Eltern unterstützen können, wenn sie benötigt werden. Der Platz sollte von den Ablenkungen, wie dem Fernsehen und den Spielwaren frei sein. Haben eines Programms setzt Argumente betreffend wenn herab und wo man Heimarbeit tut.

Funktion einiger Kinder besser wenn gegebene Wahlen. Die beste Sache, zum, als Elternteil oder Wächter zu tun, ist, minimale Wahlen anzubieten. Den Kindern erklären, dass sie nicht die Wahl haben von, ob man Heimarbeit tut, aber sie wählen können, wenn sie sie tun möchten. Sie können beschließen, ihre Heimarbeit vor oder nach Abendessen oder morgens vor Schule zu tun. Der Schlüssel ist, dass er getan erhält.

Eine der größten Ablenkungen, die Kinder am Handeln ihrer Heimarbeit hindern, ist der Fernsehapparat. Wenn Kinder versuchen, Heimarbeit zu tun, sie abstellen. Die Zeit verwenden, Sachen zu erhalten erfolgt um das Haus wie Lohnlisten, Wäschewäscherei, Teller tun oder ein Buch lesen.

Es ist nicht der Job eines Elternteils, die Heimarbeit der Kinder zu tun. Es ist jedoch ihr Job, jede Wahl zur Verfügung zu stellen, damit sie sie tun. Es kann nicht bequem immer sein, aber langfristig, ist es es wert.