Wie kann ich meine Kinder veranlassen, mehr zu lesen?

Die sehr beste Weise, Kinder zu veranlassen, alles zu tun ist, sie durch Beispiel zu unterrichten. Gelegentlich den Fernsehapparat abstellen und mit einem guten Buch sich hinsitzen. So tun hilft Ihren Kindern, zu erlernen, wie wichtiger Messwert ist, und Sie müssen nicht ein Wort sagen.

Es ist auch eine gute Idee, Geschichten zu Ihrem kleinen Jungen oder zu Mädchen von einem sehr frühen Alter zu lesen. Während Ihr Sohn oder Tochter wächst, können die zwei von Ihnen zusammen lesen. Die Umdrehungen nehmen gegenseitig, die eine Geschichte lesen, oder eine Seite lesen und Ihr Kind die folgende Seite und so weiter lesen dann lassen. Die Geschichte mit Begeisterung erklären und Angst nicht haben, in sie wirklich zu kommen und lustige Gesichter und Stimmen zu bilden. Wenn Sie Lesezeit genießen, so werden Ihre Kinder.

Wenn Sie Ihrem Kind ein Buch als Geschenk geben, bedeutet es, wie wichtige Bücher zu Ihnen sind. Sogar bevor er oder sie lesen können, können Sie eine Liebe für Bücher einflößen. Klassiker und Ansammlungen Bücher in allen Genren kaufen, um Interesse hoch zu halten. Aufweisen Neugier in, was Ihr Knabe z.Z. liest, und einige einfache Fragen über jedes Buch stellen. Vermeiden, zu stark zu drücken, oder es konnte glauben, wie Sie einen Buchreport verlangen, und der nimmt den Spaß aus ihm heraus.

Wenn Ihr Kind Mühemesswert hat, können er oder sie ihn sehr erfreulich möglicherweise nicht finden, um zu lesen. Versuchen, mit Ihrem wenig ein zu bearbeiten und zu erlernen, wo die Schwierigkeiten liegen. Auf ihn hören vorlesen loud. Wenn die Hilfe, die angefordert wird, darüber hinausgeht, was Sie sind, zur Verfügung zu stellen, Suchvorgangunterstützung von einem Lehrer, vom Tutor oder von einem Bildungsgradprogramm. Viele Schulen bieten Extrakurse im Messwert an, und einige Bibliotheken bieten Leseprogramme außerdem an.

Sobald Ihr Kind eine bessere Reichweite des Messwertes hat, wächst der Wunsch zu lesen. Aufmunternd und Versuch sein, Frustration nicht an den temporären Rückschlägen zu zeigen, die gelegentlich auftreten konnten. Bücher, die vom großen Interesse zu Ihren Kindern sind, und dieses finden auftritt als eine Quelle des Beweggrundes für weiteren Messwert.

Selbst wenn Ihr Knabe nicht Lesehilfe fordert, ihn zur Bibliothek nehmen, um sich für eine Bibliothekskarte anzumelden. Die Bibliothek regelmäßig besichtigen und Ihren Sohn oder Tochter anregen, einige verschiedene Arten Bücher zu versuchen. Es eine wichtige, spezielle Gelegenheit bilden. Sie beide fangen an, zu diesen Ausflügen und zur Gelegenheit vorwärts zu schauen, ein gutes Buch in der Ruhe, ruhige Atmosphäre der Bibliothek sich zu entspannen und zu genießen.

Wenn Sie Ihren Sohn oder Tochter preisen, wann immer sie eher als lesen, vergüten aufpassende Fernsehen- oder SpielenVideospiele und sie, jedes Mal wenn sie ein neues Ziel erreichen, lesend schnell ein normales Teil Ihrer Routine Kinder wird.