Was Thatching?

Thatching ist eine Art Baumaterial, das von den Betriebsstielen gebildet wird. Am berühmtesten, wird thatching als roofing in vielen Teilen der Welt, obgleich in den Tropen verwendet, thatching kann auch verwendet werden, um Wände herzustellen. Zahlreiche Beispiele der thatched Häuser können in den Tropen und in Entwicklungsländern gefunden werden, in denen Thatch ein preiswertes und zugängliches Baumaterial ist. Einige Teile von Europa auch thatched Strukturen des historischen Wertes.

Die Betriebsstiele, die benutzt werden, beim thatching schwanken, abhängig von der Region. Weizenstroh ist eine allgemeine Wahl für thatching, wie Schilfe, Seggen und irgendein Heidekraut. In den Tropen kann thatching von den Palmen- oder Bananenstielen gebildet werden. In allen Fällen wird thatching in feste Bündel verbunden, die überlagert werden, um eine starke Bedeckung herzustellen, die Regen abstößt. Thatching auch geschieht, eine große Isolierung, dank zu sein die Taschen der Luft eingeschlossen innerhalb der Bündel, und infolgedessen neigen thatched Häuser, am Sommer kühl zu bleiben und im Winter sich zu wärmen.

Dieses Baumaterial kann eins der ältesten Baumaterialien sein, die bekannt sind, um zu bemannen. Weil thatching bereitwillig als Stein und Ziegelstein verfällt, ist es hart, festzustellen, als Menschen zuerst thatching verwendeten, aber die meisten Historiker nehmen an, dass es eine ziemlich frühe Entwicklung war und dass viele Kulturen thatching unabhängig verursachten. Viele Leute verbinden thatched Dächer mit mittelalterlichem Europa, in dem thatching besonders populär war, aber thatching auch von den amerikanischen Ureinwohnern, von vielen afrikanischen Stämmen und von einigen asiatischen Gemeinschaften verwendet wurde.

Wenn es gut-zusammengebaut wird, kann thatching extrem haltbar sein. Viele thatched Dächer dauern für 40 Jahre oder mehr und erfordern minimale Wartung während dieses Zeitraums. Der Thatch wird ersetzt, wenn es beginnt, schwer zu verdünnen. Erfahrene thatchers können in vielen Regionen der Welt gefunden werden, und viele sind ein Teil Familienunternehmen, die zurück Erzeugungen gehen. In den Entwicklungsländern in denen thatching reichlich vorhanden ist, haben viele Gemeinschaften einen Thatcher, zum der laufenden Notwendigkeiten zu behandeln, während in entwickelten Ländern, können thatchers weniger reichlich vorhanden sein, und ihre Dienstleistungen können ziemlich teuer sein.

In entwickelten Ländern wird Thatch hauptsächlich als historisches Kunstprodukt angesehen. Alte Strukturen, die einmal thatched, können thatched fortfahren, um ihren historischen Wert, obgleich solche Strukturen schwierig sein können zu versichern, wegen der Sorgen über schwelende Feuer zu konservieren, die im Thatch lauern können. Neue Häuser thatched selten, obgleich einige Eigenheimbesitzer thatching fordern, weil sie denken, dass es rustikal schaut.