Was ist ASEAN?

ASEAN steht für die Verbindung der asiatischen Südostnationen. Er wurde am 8. August 1967 in Bangkok, Thailand gegründet. Seine ursprüngliche Charter zählte fünf Mitgliedländer: Indonesien, Malaysia, die Philippinen, Singapur und Thailand. Seit damals haben fünf andere Nationen herauf verbunden: Brunei 1984, Vietnam 1995, Myanmar (Birma) und Laos 1997 und Kambodscha 1999.

ASEAN Mitgliedländer werden über einem Bereich von 1.74 Million quadratischen Meilen (4.5 Million quadratische Kilometer) mit einer kombinierten Bevölkerung von 500 Million Leuten ausgebreitet. Das jährliche Bruttoinlandsprodukt ist fast US$ 700 Milliarde, mit einem Gesamthandel von um US$ 850 Milliarde.

Der ASEAN wurde gegründet, um gegenseitige Interessen an der Region voranzubringen. Diese Interessen umfassen die Beschleunigung des Wirtschaftswachstums, des Sozial- und kulturellen Fortschritts und des regionalen Friedens und der Stabilität. In Übereinstimmung mit jenen Zielen gründeten ASEAN-Führer drei „Pfosten“ Regierungsgewalt 2003: Asean-Sicherheit, ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft und ASEAN-soziokulturelle Gemeinschaft.

Zurzeit ist das vorderste ökonomische Interesse des ASEANS, die Region eine konkurrierende Kraft auf dem globalen Stadium zu bilden. Es schlägt vor, dies zu tun, indem es die ASEAN-Region als Binnenmarktproduktionsunterseite, mit dem Ergebnis der ASEAN-Freihandelszone startet (AFTA). Das AFTA garantiert, dass Tarif und non-tariff Sperren unter ASEAN-Ländern beseitigt werden, hoffnungsvoll mit dem Ergebnis der grösseren ökonomischen Produktivität.

Der ASEAN zielt auch darauf ab, die Region zu vereinigen und grösseres interkulturelles Verständnis durch verschiedene pädagogische und Sozialprogramme zu fördern. Beispiele von diesem umfassen das ASEAN-Arbeits-Programm für HIV und AIDS; Asean-berufliche Sicherheits-und Gesundheits-Netz; Asean-Hochschulnetz (AUN) ASEAN-Kursteilnehmer-Austausch-Programm, Jugend-kulturelles Forum und das ASEAN-junge Lautsprecher-Forum; unter anderem.

Was regionalen Frieden und Stabilität anbetrifft, es es interessant, zu merken, dass seit seinem Anfang, es keine bewaffneten Konfrontationen zwischen ASEAN-Mitgliedsländern gegeben hat, der bemerkenswertes dort ist betrachten, ist gewesen viele althergebrachten Argumente betreffend Land und Marineränder in der Region.