Was ist Bastille-Tag?

Bastille-Tag ist ein wichtiger Feiertag in Frankreich und feiert die Geburt des French Republic und das Ende der Monarchie. Er gefeiert gewöhnlich mit Feuerwerken, Paraden, Tanzparties und Festen, und die vollständige Nation ansieht den Tag als ein Nationalfeiertag. Frankophile um die Welt halten häufig Bastille-Tagesfeiern von ihren Selbst, als Ehrerbietung zur französischen Geschichte und zur Kultur. Für Amerikaner sein Unabhängigkeitstag ein vergleichbarer Feiertag.

Wechselnde Namen für Bastille-Tag umfassen Party Nationale und 14 Juillet. Das erste ist ein Hinweis auf der Idee, dass Bastille-Tag eine nationale Partei, ein Tag ist, an dem keine französischen Staatsbürger erwartet, zu arbeiten. Das andere ist ein Kopfnicken zum Datum, auf dem Bastille-Tag auftritt, Juli 14.

Ventilatoren des Tour de France können merken, dass Bastille-Tag mit dem berühmten einen.Kreislauf.durchmachenrennen übereinstimmt. Die Festivalatmosphäre des Rennens häufig erhöht merklich am Bastille-Tag, besonders wenn die französische Mannschaft viel Bemühung in das Nehmen des Stadiums dieser Tages des Rennens setzt.

Allgemein anfangen Leute, Bastille-Tag vorher zu feiern die Nacht mit Feuerwerken und dem Tanzen. Während der Tageslichtstunden von der 14., ist sie traditionell, große Paraden und Straßen-Parteien zu sehen. Der Präsident von Frankreich adressiert gewöhnlich die Nation am Bastille-Tag, und die Partei aufhebt wieder am Abend r. Wie mit anderen patriotischen Feiertagen um die Welt, angezeigt die französische Markierungsfahne häufig reichlich während des Bastille-Tages t, und verschiedene Inkarnationen der Nationalhymne gesungen, gesummt oder gespielt auf einer Zusammenstellung der Musikinstrumente.

Der Feiertag gedenkt die Invasion 1789 der Bastille, ein unbeliebtes französisches Gefängnis. Dieses Ereignis war ein Hauptkatalysator in der Französischen Revolution, seit ihm darstellte einen populären Aufstieg gegen, was als bedrückende Anstalt angesehen. Obgleich das Stürmen der Bastille herauf Haben wenig praktischer Gebrauch beendete, war es ein wertvoller sammelnder Punkt, und es gefeiert 1790 mit der Party de Federation.

Feiern des Bastille-Tages anfingen im Ernst nicht bis die späten 1800s n, als die französische Regierung offiziell wählte, um einen Feiertag das French Republic und die Werte der Freiheit, der Gleichheit und der Bruderschaft feiernd herzustellen. Zuerst vorschlug die Regierung Juni 30. 0. Bis zum 1880 zwei Jahre nach dem Anfangsantrag, darin übereingestimmt die Gesetzgebung ngs-, dass 14. Juli ein bedeutenderes Datum war, da es Bürgern erlauben, einen großen Anlass in ihrer Geschichte zu feiern.