Was ist Goodwill-Industrien?

Goodwill-Industrien ist eine barmherzige Organisation, die in den Vereinigten Staaten angesiedelt. Hunderte der gemeinschaftsbasierten Goodwilteilnehmer zur Verfügung stellen auf der ganzen Erde eine Vielzahl von Dienstleistungen zu den Klienten der Organisation, und Goodwill-Industrien geworden international für seine Arbeit respektiert. Das Primärziel der Goodwill-Industrien ist das Angebot der Berufsausbildungdienstleistungen, die entworfen, um Klienten zu bevollmächtigen und aufgibt ihnen “a Hand, nicht ein austeilen .† t

Diese Organisation gegründet in Boston, Massachusetts 1902 durch ehrwürdige Helme Edgar-J. Ursprünglich sammelte Goodwill schädigende Haushaltswaren wie Schuhe, Kleidung und die Möbel, einstellte Leute mit Nachteilen te, um diese Waren zu reparieren und dann verkauft sie an die Öffentlichkeit oder anbietet sie den Leuten e, die sie repariert. Klienten des Goodwills konnten Verkaufserfahrung in den Goodwillspeichern erhalten, oder Erfahrung mit Reparaturen, indem sie im Goodwill arbeitet, kauft. Während die Organisation wuchs und erweiterte, tat so seine Auftrag- und Berufsausbildunggelegenheiten.

Klienten der Goodwill-Industrien sind im Allgemeinen Leute, die auf gewisse Weise benachteiligt. Leute mit den Geistes- und Gebrechen profitieren von Training und Unterstützung durch Goodwill, wie Leute tun, die mit eingeschränktem Zugriff zur Ausbildung, Einzelpersonen gehabt, die von der Regierungsunterstützung, von den älteren Erwachsenen und vom Obdachloser abhängig sind. Indem sie Leute ausbilden, um zu arbeiten, hofft Goodwill-Industrien, ihr Vertrauen auf Nächstenliebe zu verringern und erlaubt Klienten, zu leben unabhängige Leben.

Die Organisation empfängt viel seiner Finanzierung durch Abgaben und Verkäufe zu den Goodwillspeichern. Diese Speicher fortfahren ese, Kleinausbildungsgelegenheiten Goodwillklienten, zusammen mit einer Zusammenstellung der verbilligten Waren Käufern anzubieten. Goodwill-Industrien auch liefert und auswählt oben Abgaben mit Flotten LKWas en, die mit dem Goodwillfirmenzeichen blasoniert, und den Organisationsgebrauch die Kapital, die es sammelt, um Klienten zu helfen, die Berufsausbildung, Jobplazierung und andere Unterstützung benötigen.

In den neunziger Jahren entwickelten Goodwill-Industrien auch ein Lohnarbeitprogramm und ausbildeten Klienten mm, um Archivierung zu tun, die Kopie und andere Routineaufgaben, damit Geschäfte mit Mängeln des temporären Angestellten Goodwillklienten verwenden konnten. Diese abschließen e und Entlastungsangestellte gewähren erforderliche Unterstützung Geschäften beim Erhalten der zusätzlichen Joberfahrung, und in einigen Fällen, kann ihre Arbeit zu den Ganztagspositionen entwickeln.

Das Spenden zu den Goodwill-Industrien ist normalerweise in den bedeutenden Städte sehr einfach, als Goodwillansammlung stationiert und Speicher hergestellt häufig in den mehrfachen Aufstellungsorten en. Grosse Abgaben können durch LKW aufgehoben werden, und Leute können auch beschließen, Bargeld zum Goodwill zu spenden. Goodwillspeicher anbieten eine Vielzahl von Waren zu sehr erschwinglichen Preisen n, und die Organisation hat auch einen on-line-Auktionaufstellungsort für Leute, die es vorziehen, ihr Einkaufen auf dem Internet zu tun.