Was ist Hamas?

Hamas ist eine radikale palästinensische moslemische Organisation mit den politischen und militanten Niederlassungen. Sie ist vermutlich für seine militanten Tätigkeiten am berühmtesten, die Terrorakte wie Selbstmordattentate umfassen, aber die Rolle von Hamas in der palästinensischen Berechtigung und in den besetzten Gebieten ist wirklich viel komplizierter. Das angegebene Ziel von Hamas ist die Beseitigung des israelischen Staats und führt viele Leute und Organisationen, um sie als antisemitische Gruppe einzustufen.

Das Wort “hamas† bedeutet “zeal† auf Arabisch, und es ist auch ein Akronym für Ḥarakat Al-Muqawama Al-Islamiyya, oder “Islamic Widerstand Movement.† die Organisation gegründet in 1987 als Abzweigung der moslemischen Bruderschaft, ein Sunni, den moslemische Organisation in Ägypten ansiedelte. Vom Anfang waren die Gründer von Hamas über die Ziele der Organisation sehr frei, und ab 2008, hatte die Organisation mindestens 1.000 aktive Mitglieder, zusammen mit vielen Verfechtern, einschließlich palästinensische Ausgebürgerte auf der ganzen Erde.

Innerhalb der besetzten Gebiete laufen lässt Hamas einige Socialprogramme, die entworfen, um über der palästinensischen Bevölkerung zu gewinnen; die Organisation finanziert Krankenhäuser, Waisenhäuser und Schulen, z.B. Finanzierung für Hamas-Betriebe kommt hauptsächlich von den Ausgebürgerten in den Öl-reichen Ländern im Nahen Osten wie Saudi-Arabien. Die Klassifikation von Hamas als Terroristorganisation durch die US, Japan, Israel, Kanada und die Europäische Gemeinschaft bedeutet, dass sie auf irgendeine internationale Hilfsmittelfinanzierung nicht zurückgreifen kann, die entworfen, um den palästinensischen Leuten zu helfen. Hamas engagiert auch im politischen Feld; 2006 besiegte es erfolgreich die Fatah Partei in den Wahlen und übernahm die Majorität der Regierung.

Während die Sozialprogramme von Hamas lobenswert sein können, sind die Tätigkeiten des militanten Flügels viel fraglicher. In den 15 Jahren zwischen 1993 und 2008, war Hamas für die Todesfälle von über 500 Leuten, viele von verantwortlich, waren wem die unschuldigen Zivilisten, die in den Selbstmordattentaten und in anderen Terroristenangriffen getötet. Die Gruppe getadelt worden für die Verringerung des The- Middle Eastfriedensprozesses, wenn der israelische Staat widerstrebend ist, mit einer Terroristorganisation zu vermitteln, die das angegebene Ziel des Beseitigens von Israel hat. Internationale Vermittler versucht broker ein Verständnis, das durch Verletzungen der Waffenstillstandvereinbarungen und der radikalen Islamist Rhetorik gehemmt worden.

Unterstützung für Hamas unter Palästinensern aufgespaltet et. Einige Leute stützen zweifellos die Betriebe der Organisation, das Glauben, dass Hamas an Jihad teilnimmt, oder heiligen Krieg. Andere anderer Meinung sind mit den Taktiken von Hamas und es vorziehen nd, das Ziel von einem palästinensischen Staat zu sehen, der auf eine ruhigere Art, wenn überhaupt erzielt.