Was ist Michaelmas?

Michaelmas ist ein Feiertag, der am 29. September, mit christlichen frommen Ursprung gehalten werden, und heidnische Wurzeln des Feierns des Herbst-Äquinoktikums. It’s verband mit dem Ende der Ernte, das Anfang der kürzeren und dunkleren Tage, die folgen, und mit Hinweisen betreffend die Tätigkeiten des Erzengels Michael, der gesagt wird, um diese Zeit, Lucifer vom Himmel weggetrieben zu haben. Der Tag kann auch genannt werden das Fest von Str. Michael, das Fest von Michael und von allen Engeln oder das Fest des Heiligen Michael, des Heiligen Gabriel und des Heilig-RAPHAEL. Technisch sind Engel nicht Heilige, aber dieses ist groß ein semantischer Punkt.

Sie können Hinweise in den britischen Gerichten und in den meisten britischen Schulen auf Michaelmas Ausdruck auch hören. Dieses ist normalerweise ein Ausdruck, der von spätem September nach Mitte Dezember dauert. Waldorf Schulen in den US können oben brechen bezeichnet auf die gleiche Weise, mit einem Michaelmas Ausdruck.

In Großbritannien war Michaelmas ein Tag der Feier, da in den meisten Fällen die Ernte vorbei war, und das alte Datum für den Feiertag war das 11. oder das 12. von Oktober. Der Tag wurde ein Vierteilungtag benannt, da Arbeitskräfte zahlend waren, Rechnungen waren passend, und alle Rechnungen mussten beglichen werden. Zuerst war der Tag ein heiliger Tag der Verpflichtung, wie durch die katholische Kirche geurteilt, aber er ist nicht mehr eine. Tatsächlich ist Feier des Tages, ausgenommen in Irland, groß durch die anglikanische Kirche und die vielen protestierenden Bezeichnungen übernommen worden. Katholische müssen Masse auf Michaelmas nicht sich sorgen, es sei denn es an einem Sonntag fällt.

Eine andere Tradition verband mit Michaelmas zurückgeht hinsichtlich des 7. Jahrhunderts. Sklaven beschlossen den Tag, um einscheren, eine Art Supersklave oder Aufseher zu wählen, die helfen würden, Produktivität hoch zu halten. Einscheren trat auch als Fürsprecher für andere Sklaven auf, um empfingen sie sicherzustellen ihren angemessenen Lohn und alle mögliche Ausgaben von Bedeutung für dem Feudallord oder seinen Vertretern oben zu holen.

Zusätzlich zum Sein ein Erntefestival, muss die Rolle des Engels Michael geberücksichtigt werden. Michael ist der Engel des Kampfes, aber der Feiertag nicht gewöhnlich ist mit kriegerischem Verhalten verbunden. Die stattdessen it’s, die manchmal das Festival des starken Willen genannt werden, und feiert die Stärke von Michael. It’s interessant das, wenn Sie den Tag oben schauen, you’ll Anmerkung viele Hinweise auf der Zahl kranken Kindern in den Schulen während der Michaelmas Zeitdauer. Möglicherweise starker Wille war erforderlich, für frühe Herbstviren abzustützen, und es wurde zweifellos für das kältere Wetter angefordert, das bald über Häusern und den kleinen, nicht isolierten Häuschen vereinbaren würde.

In den früheren Zeiten war eine interessante Tradition das Verbot auf Sammelnbrombeeren nach Michaelmas. Dieses bezieht auf Lucifer’s Entfernung vom Paradies. Michael warf angenommen Lucifer von den Himmeln und er landete in einem Dornenbusch. Nach dem jährlichen Festival sollen alle mögliche thorned Büsche vermieden werden, falls Lucifer noch in einem lauert.