Was ist Mohenjo-Daro?

Mohenjo-daro ist der Name für die Ruinen einer alten Stadt am Moderntag Pakistan. Es ist ein UNESCO-Welterbe-Aufstellungsort und ist seit 1980 gewesen-. Der Aufstellungsort ist eine der größten alten Städte, zum zu überleben, und ist mehr als 4500 Jahre alt.

Mohenjo-daro war eine mächtige Stadt in der Indus-Tal-Zivilisation, die durch das Indus-Tal in Nordwestindien und im Moderntag Pakistan verbreitete. An seiner Spitze war es möglicherweise die h5ochstentwickelte Stadt in der ganzen Welt und zweifellos die Berggipfelstadt in Südasien. Die Zivilisation selbst erreichte schließlich fast fünf Million Leute und Verbreitung über mehr als tausend Städte und Regelungen. Das NamensMohenjo-daro ist ein Sindhiname und einfach bedeutet Damm der Toten. Der tatsächliche Name der Stadt ist, als die Sprache unbekannt, die durch die Indus-Tal-Zivilisation gesprochen wird, bleibt unbekannt.

Die Stadt ist nicht nur während seiner Größe und Alters, aber auch für die Weltklugheit seiner Planung bemerkenswert. Die Stadt wird auf einem Rasterfeld, mit freier Symmetrie errichtet, die ein hoch qualifiziertes Planungswesen widerlegt. Normierung ist auch im Aufbau der Gebäude selbst sichtbar, die using Lehmziegelsteine der fast identischen Größe errichtet werden.

Mohenjo-daro überlebte für mehr als seven-hundred Jahre, von 2600 BCE zu einmal herum 1900 BCE. In dieser Zeit ist wurde umgebaut sieben oder mehr Mal, nachdem durch die Fluss Indusüberschwemmung zerstört werden.

Nach seinem Aufgeben verschwand Mohenjo-daro für Jahrtausende, bis in den zwanziger Jahren wiederentdeckt werden. Seit damals erhebliche Aushöhlung hat stattgefunden. Die Stadt ist im Allgemeinen in zwei Abschnitte unterteilt: die unterere Stadt und die Zitadelle. Die Zitadelle ist fast völlig ausgegraben worden, aber viele Teile der untereren Stadt bleiben Untertage.

Mohenjo-daro bekannt nicht nur für seine schöne Architektur, aber auch für die vielen eindrucksvollen Kunstprodukte, die während der Aushöhlung freilegt wurden. Spielwaren und Skulpturen, mehr als 4000 Jahre alt, haben Überfluss. Eins der populärsten freilegten Kunstprodukte ist die so genannte Tanzen-Mädchenstatue. Diese Statue ist von einem fünfzehn Einjahresmädchen, wenn die Lippen geschürzt sind, ihre Hand auf ihrer Hüfte, während sie zur Musik lang verloren in den Jahrtausenden tanzt.

Mohenjo-daro ist auf einer Kante, die sofort im Floodplain der Fluss Indus liegt. Dieses bot das Stadtviel des umgebenden Landes an, um Nahrung und eine wohlhabende Stadt zu werden anzubauen, aber verließ auch die Stadt an der Gnade der river’s Stimmungen. Während die Stadt wuchs, flügelte sie schließlich den Raum über, der auf der Kante vorhanden ist und also wurde die Kante erweitert, indem man heraus sie mit massiven Schlammziegelsteinen wuchs.

Mohenjo-daro ist wirklich ein Architekturwunder und eine ausgezeichnete Anzeige, gerade wie vorgerückte Menschlichkeit in einigen Ecken der Welt vor Tausenden von Jahren war. Für jedermann, das interessiert wurde, an dem Besichtigen einer der eindrucksvollsten Architekturaufstellungsorte, verließ Mohenjo-daro auf dem Planeten, eine Reise ist wohl wert es.