Was ist Sankt Lucia?

Das Festival von Sankt Lucia ist eine skandinavische Wintertradition dieses Ehreheilige Lucy. Sankt Lucia ist wirklich ein Heiliges des sizilianischen Ursprung. Es wird durch viele geglaubt, dass das Festival Sankt-Lucia, gefeiert auf Dezember 13., zu den frühen Wikinger-Feiern der Winter-Sonnenwende beziehbar ist. Da Sankt Lucia mit Licht und mit geistigem Anblick verbunden ist, holt das Festival Licht in die Schwärzung der Wintermonate.

Heiliges Lucy oder Sankt Lucia waren ein junges Mädchen, das in CER ungefähr 300 lebte. An einem jungen Alter bildete ihr Christentum sie das Ziel vom anti-Christian Gefühl. Sie wurde blind gemacht und durchgeführt. Lucy ist jetzt mit Licht in der Schwärzung und Anblick verbunden. Das Festival von Sankt Lucia feiert das Licht, das bis einen der dunkelsten Tage des Jahres, gerade als Lucy’s Glaube geholt wird, der in einem dunklen Zeitraum für frühe Christen gezeigt wird.

In vielen Dörfern in Schweden, in Norwegen, in Finnland, in Island und in Dänemark, ist das Festival von Sankt Lucia ein Nationalfeiertag. Das Festival fängt früh morgens für einige Familien an, wenn die älteste Tochter, angerufen ist, die Lucia-Braut und holt der Familie Kaffee und Brötchen. Sie garbed im Weiß, um Reinheit darzustellen. Schwestern tragen Kränze und Riemen des Filterstreifens, und Brüder können Hüte mit Sternen auf ihnen tragen.

Die meisten Städte haben ein Festival und eine Parade auf Sankt Lucia. Jede Stadt wählt eine Repräsentativlucia-Braut und alle tragende Kerzen des Marsches aus. Es ist auch eine Tradition, zum der Geschenke zu geben oder von Abgaben zur Nächstenliebe auf Sankt Lucia, besonders Nächstenliebe zu bilden, die den Vorhängen helfen. Dieses wird an Sankt Lucia und ihre Mutter angeschlossen, die ihren ganzen Reichtum verteilen, nachdem Lucia’s Mutter von einer Krankheit durch den Sepulcher des Heiligen Agatha kuriert wurde.

Die Parade umfaßt häufig viele Liede zu Sankt Lucia und zu Christ. Tatsächlich in den skandinavischen Ländern, betrachten viele das Festival von Sankt Lucia, der Anfang von Weihnachten zu sein. Dieses unterscheidet sich von der Befolgung im Weihnachten in anderen Ländern, in denen Weihnachten am Weihnachten und an den Enden auf Offenbarung anfängt, die der Sixth von Januar ist.

Wenn die Parade vorbei ist, setzen viele die Feier von Sankt Lucia mit traditionellen Nahrungsmitteln fort. Ingwerplätzchen und Safranbrötchen sind populär. Außerdem hilft Apfelzider oder Wein mit Gewürzen, den Schauer zu entfernen. Viele haben volle Mahlzeiten. In Schweden kann ein smorgasbord der vertrauten schwedischen Nahrungsmittel gedient werden.