Was ist Scheckheft-Diplomatie?

Scheckheftdiplomatie mit.einbezieht omatie, ökonomischen Schlag als politisches Werkzeug, entweder zu zu verwenden kultivieren Bevorzugung mit spezifischen Nationen oder zur globalen Diplomatie auf gewisse Weise beizutragen. Diese Art von Diplomatie kann einige Gestalten annehmen und von den Angeboten der ökonomischen Unterstützung für Militäreinsätze reichen zu den Vorbereitungen für niedrigverzinsliche Sonderdarlehen für entwickelnde Nationen. Einige Nationen kritisiert worden für ihren Gebrauch von Scheckheftdiplomatie, möglicherweise höchst bemerkenswert die Volksrepublik China und das Republic Of China, das die Insel von Taiwan regelt.

Im Falle Chinas und Taiwans aufwendeten beide Nationen große Geldbeträge en, zwecks durch andere fremde Energien offiziell erkannt zu werden. Sie beitrugen zur Auslandshilfe, investierten in anderen Nationen en, und bebauter leistungsfähiger Handel beschäftigt mögliche Verbündete. Beide Nationen hofften, Geld als Werkzeug zu verwenden und im Wesentlichen kauften Respekt von der internationalen Gemeinschaft; im Falle des Republic Of China schien Scheckheftdiplomatie, zu arbeiten, wenn einige Regierungen offiziell das Republic Of China nach seiner umfangreichen Kampagne erkennen.

Scheckheftdiplomatie kann andere Gestalten auch annehmen. Z.B. beschränkt Japan und Deutschland Militärfähigkeiten, als Teil ihrer Ausdrücke der Auslieferung nach dem zweiten Weltkrieg. Infolgedessen gehabt diese Nationen historisch Mühe, internationale Militärbemühungen zu stützen. Jedoch haben beide gesunde Wirtschaftssysteme, und sie zur Verfügung gestellt erhebliche Finanzierung zu den Militärbemühungen und zu den polizeiliches Handeln, auf der ganzen Erde damit sie einen Wunsch zeigen, international zusammenzuarbeiten.

Wie von den oben genannten zwei Beispielen gesehen werden kann, manchmal scheint Scheckheftdiplomatie misstrauisch wie ein Versuch, diplomatische Bevorzugungen zu kaufen, während zu anderen Malen sie einfach verwendet, um diplomatische Beziehungen zu verstärken. Viele Nationen engagieren in der Scheckheftdiplomatie in den verschiedenen Graden, using ihre Wirtschaftsmacht, Hilfsmittel zu den Katastrophenopfern zur Verfügung zu stellen, verhandeln über Handelsbeziehungen und zu den Stützinternationalen Organisationen. Zunehmende ökonomische Mitarbeit um die Welt zitiert häufig als positive Sache, besonders wenn Hilfsmittel entwickelnde Nationen erreicht, die in der wunden Notwendigkeit von ihm sind.

Einige Kritiker von Scheckheftdiplomatie glauben, dass sie zu entfernt ist und dass Nationen herauf ihre Hülsen anstatt rollen und der internationalen Gemeinschaft zu helfen sollten. Z.B. nach einer großen Katastrophe, sind Kapital zweifellos nützlich, aber also sind Doktoren, Ingenieure und eine große Vielfalt anderen Personals. Diese Kritiker vergleichen manchmal Scheckheftdiplomatie zu einem Abwesendelternteil, das versucht, ein vernachlässigtes Kind mit Spielwaren zu bestechen, eher als, setzend in die körperliche Bemühung, die erfordert, um ein starkes Verhältnis aufzubauen.