Was ist der größte Regenwald der Welt?

Der größte Regenwald der Welt und auch das berühmteste, ist der Amazonas-Regenwald, meistens gelegen innerhalb Brasiliens (60%) und Perus (13%) in Südamerika. Der Amazonas-Regenwald ist der Vielfaltkrisenherd der Nr. eine auf dem Planeten, nur rivalisiert durch den der Kongo-Regenwald in Afrika und die asiatischen Südostregenwälder in Asien. Der Regenwald hat einen Bereich von über zwei Million quadratischen Meilen (5.5 Million quadratische Kilometer) und bildet es den größten Regenwald der Welt durch einen Faktor von 30% mindestens über dem zweitgrössten Regenwald, der der Kongo-Regenwald. Mehr als ein in 10 bekannter Anlagen- und Tierart kann im Amazonas gefunden werden und herum 2.5 Million Insektsorte, mindestens 40.000 Betriebssorten, 1.294 Vögel, 427 Säugetiere, 428 Amphibien und 378 Reptilien mit einschließen.

Wie andere Regenwälder ist der Amazonas-Regenwald extrem dicht und kennzeichnet über 90.000 Tonnen lebenden Anlagen pro quadratischen Kilometer. Die Anlagen bedecken den Himmel mit einer starken Überdachung und verhältnismäßig bilden die Dunkelheit des Bodens. Die sehr großen Bäume bilden den größten Regenwald der Welt einen dreidimensionalen Biome, mit einer Überdachungschicht an ungefähr 30-40 m (100-125 ft) über dem Boden, und verschiedene Tierart lebend an jeder Schicht. Die Regenwaldschichten umfassen die Überdachung, die auftauchende Schicht über der Überdachung, den understory, der unter der Überdachung ist, und Waldfußboden, der nur 2% von Gesamttageslicht empfängt. Häufige Regen waschen weg den Boden und bedeuten, dass Regenwaldboden nur einige Zoll stark ist.

Der Amazonas-Regenwald ist für Sein schön aber gefährlich berühmt. Das Wasser des Amazonas-Flusses wird durch Zitteraale bewohnt, deren Schläge töten können; Piranhas, die eine Karkasse vom Fleisch in den Minuten abstreifen können; und der schwarze Caiman, ein schwarzer Crocodilian, der bekannt, um Menschen zu töten, indem man sie Underwater zog, bis sie ertrinken. Auf dem Land sind der Anaconda, eine der größten Schlangen der Welt, mit einer Länge bis 23 ft (7 m); Pfeilfrösche vergiften, deren lipophile Alkaloidgifte Tiertausenden Zeiten töten können ihre Größe und die das giftigste Tier auf Masse miteinschließen; und der berühmte und schöne Jaguar, einer der größten Fleischfresser in der Welt und die größte Katze in der westlichen Hemisphäre.

Obwohl der Amazonas der größte Regenwald der Welt ist, wird er schnell entwaldet. Ungefähr 10% des Regenwaldes ist Schrägstrich-und-brennen die Landwirtschaft seit den sechziger Jahren verloren worden, und mit dem Tageskurs des Verlustes, über Hälfte Regenwald wird bis zum 2030 zerstört. Ökologen um die Welt haben eine Vielzahl von Schritten genommen, um die Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes zu entmutigen, aber haben begrenzten Erfolg gehabt.