Was ist die Rolle von Jungfrau Maria in der katholischen Kirche?

Der Veneration von Jungfrau Maria ist wichtiges üblich im Katholizismus. Zu den Katholischen hält Jungfrau Maria extremen Wert als die Mutter des Gottes, durch die der Behälter Gott Mann stand. Jedoch, gibt es Durcheinander und Anklage, besonders von anderen Sects des Christentums, dass Katholische Mary anbeten, und von anderen Heiligen. Dieses ist ein Konflikt, der jahrhundertelang existiert hat, da entsprechend Schrift, Ehre und Anbetung alleine gegeben werden sollen dem Gott, und “worshipping† Jungfrau Maria würde in der direkten Verletzung der Anbetung des eines Gottes sein.

Tatsächlich sehen Katholische Jungfrau Maria nicht als Gott an und haben nie so getan. Aber viele Gebete und Petitionen werden zu Mary gesagt, um sie zu bitten, mit ihrem Sohn zu intervenieren. Die Art des intercessory Gebets ist, dass es ein Ersuchen um eine Person im Himmel ist, mit Gott einzugreifen und den Antragstellern Gebete Gott zur Kenntnis zu bringen. Jungfrau Maria, im Hagel Mary, den Gebet zu “pray um uns, † nicht zu “grant unser wishes.† für eine lange Zeit, gebeten wird besonders als purgatorial Ansichten allgemein waren, es, wurde geglaubt, dass nur die intercessory Gebete einer Person im Himmel Leute von Fegefeuer zu Himmel anheben konnten.

Jungfrau Maria wird als der entscheidende mitfühlende Mensch angesehen, und heilig, im Teil, wegen ihrer Bereitwilligkeit, zu God’s wünscht hineinzukommen. Während des Zeitraums, in dem sie lebte, ein Kind ohne erstes war zu tragen, das geheiratet wurde, ein hervorragendes Ersuchen. Weiter musste Jungfrau Maria dieses Kind, hervorragenden sogar Abraham bereitwillig opfern, in ihrer Fähigkeit, nicht in den God’s Mitteln und zu behindern.

Der Unterricht der Bärenerwähnung der Unbefleckten Empfängnis auch. Mary ist eine Jungfrau, wird gefüllt mit God’s Liebe, die Christ herstellt, und trotz ihrer Jungfräulichkeit entbindet. Sie ist das lebende Beispiel des guten Gottes kann tun, wenn nur Leute befolgen, und sie entbindet zum Christentum und zum Katholizismus. Dieses bildet sie leistungsfähig und wichtig. Katholische glauben nicht, dass Jungfrau Maria die Quelle der Christ’s Göttlichkeit ist, aber anstatt der bereiteste und mitfühlendste Bedienstete des Gottes, außer Christ.

Ein anderer wichtiger Aspekt von Jungfrau Maria ist, dass sie ohne “original sin.† geboren ist, heute, das ursprüngliche Sünde wahrscheinlich ist, von den meisten Katholischen als überholtes Konzept zurückgewiesen zu werden. Herauf bis Vatican II, glaubten Katholische allen, denen nicht behalten der ursprünglichen Sünde der Adam-und Eve’s Missachtung zum Gott in der Genese getauft wurden. Unbaptized Kinder mussten außerhalb der Gatter des Himmels in der Vorhölle, für Ewigkeit bleiben, damit Störung getauft werden kann.

Obwohl die katholische Kirche von der Lehre der ursprünglichen Sünde als Voraussetzung für Taufe abhing, war Beharrlichkeit, dass Mary ohne ursprüngliche Sünde geboren war, ein wichtiger Unterricht. Nur eine sinless Einzelperson war ein passender Behälter für Christ. Es gibt beträchtliche Debatte auf Marys sexuellem Verhältnis zu Joseph nach der Geburt von Christ. Während einige Katholische glauben, behielt sie ihre Jungfräulichkeit, denkt am meisten, dass Jesus Geschwister hatte.

Von einer praktischen Richtung stützt Jungfrau Maria auch die woman’s Rolle in der Kirche. Mary ist ein Bediensteter, eine Mutter und die Leben geben von der Sünde frei. Sie tut, was Gott sie bittet, zu tun. Frauen sollten Bedienstete, Mütter, Wärter sein und streben sinless Leben an. KopierenMary nimmt, dass Frauen nicht eine Führungrolle in der Kirche übernehmen, aber anstatt eine Rolle der Versklavung an. Dieses verstärkt katholische Lehre, dass Frauen nicht bedeutet werden, um Priester zu sein.

Zuletzt glauben die meisten Katholischen einer starken persönlichen Beziehung zu Mary, weil sie auf eine Weise ist, Mutter zu allen. Dargestellt als Gott, Christ und das Heiliger Geist, würden Sie dem Vater Ihre großen Konzerne holen. Gebete für Mary’s Fürbitten können die kleinen Wunden und die Schmerzen oben holen, die möglicherweise nicht genug groß sein können, mit Gott ungefähr zu sprechen. Gerade da ein Kind zu einer Mutter für Komfort laufen konnte, nachdem ein Fall, Gefühl Mary vieler Katholischen auf diese Art als Mutterabbildung zugänglich ist. Katholische wenden sich an sie für Unterstützung und erinnern sich sie, ist völlig Mensch und nicht zu erahnen und bittet um ihre Gebete, ihr Mitleid und Liebe und kennen ihre Natur, um einer von ewiger Hoffnung und von Gnade zu sein.