Was ist ein Wasser-Abdruck?

Ein Wasserabdruck ist ein Maß von, wie viel Wassers jemand in einem Satzzeitabschnitt benutzt. Wasserabdrücke umgeben nicht nur das Wasser e, das direkt vom Verbraucher, aber benutzt, das Wasser, das indirekt benutzt, um Verbrauchsgüter zu produzieren. Zusätzlich zum Betrachten der einzelnen Wasserabdrücke, ist es auch möglich, die Abdrücke von Nationen, von Firmen und von demographischen Gruppen zu betrachten. Dieses Konzept entwickelt 2002 als Teil einer Gesamtes Nationenbemühung, Bewusstsein über Wasserverbrauch zu wecken und die Sicherheit der globalen Wasserversorgung zu adressieren.

Wasser ist ein kritisches Hilfsmittel. Zu Hause benutzen Leute Wasser, um zu trinken, zu kochen, zu baden und zu waschen, aber Wasser mit.einbezogen auch in die Produktion vieler Verbrauchsgüter zög und reicht von Erzeugnis zu Papier. Um jemand genau abzumessen muss Wasserabdruck, die Einschätzung die essenden Gewohnheiten der Person, Lebensstil betrachten, und so weiter, und Wasserabdrücke auch beruhen häufig auf Lebensstilen lebten durch andere Leute in der Gemeinschaft. Amerikaner z.B. haben die sehr großen Wasserabdrücke wegen ihres Vertrauens auf Tierprodukten und Mais für Nahrung, während Leute in den Fernregionen von Afrika häufig sehr kleine Wasserabdrücke wegen ihrer Diät und Lebensstils haben.

Wasserabdrücke umfassen die Menge von Frischwasser direkt und indirekt verwendet, zusammen mit der Menge des Wassers, das verdunstet, um die Bedürfnisse eines Verbrauchers zu erfüllen, und der Menge des Wassers, das beschmutzt. An jedem Schritt der Weise, können Verbesserungen gebildet werden, um die Größe eines Wasserabdruckes zu verringern. Z.B. können festere Kontrollen auf landwirtschaftlicher Verunreinigung den Wasserabdruck vom Fleischverbrauch verringern, bei der Anwendung von Wasserreklamation in den Fabriken können die Menge von vergeudetem Frischwasser in der Produktion der Verbrauchsgüter verringern.

Einige Forscher in den neunziger Jahren kennzeichneten Wasser als eine der auftauchenden Ausgaben des 21. Jahrhunderts. Geschätztes in sechs Leuten im ermangelten Zugang der Welt Bevölkerung zu einem sicheren Versorgungsmaterial Süßwasser ab 2008 und das Versorgungsmaterial des Wassers schwindet ständig. Besonders in den Regionen mit starkem Bevölkerungsdruck, wie Indien und China, ist Wasser eine sehr wichtige Angelegenheit, und in der entwickelten Welt, entstehen Konflikte zwischen den Nationen, die für Wasserrechte kämpfen, den besseren Kontrollen auf Verunreinigung und anderen Wasser-in Verbindung stehenden Ausgaben.

Nationenbeamte können den Wasserabdruck als freies und einfach verwenden, Abbildung zu verstehen, um Leuten zu zeigen, wie sie und ihre Nationen ihren Wasserverbrauch verbessern können. Indem sie die Menge des Wassers verwendet und vergeudet verringern, können Leute zur Sicherheit der globalen Wasserversorgung beitragen. Bewusstsein über Wasserausgaben weckend, entworfen auch zu helfen, die Technologie und das wissenschaftliche Know-how zur Verfügung zu stellen, die benötigt, um Zugang zum sicheren Trinkwasser zu erhöhen.