Was ist ein Ziggurat?

Ein ziggurat ist eine Struktur, die die Gestalt einer terassenförmig angelegten Pyramide annimmt, mit einer flachen Plattform an seiner Spitze. Ziggurats kann gefunden werden zerstreut über die Länder, die einmal durch mesopotamische Zivilisationen und auch in den Teilen von Mesoamerica besetzt. Diese Mammutstrukturen sind ziemlich bemerkenswert, wenn man der Ansicht ist, dass die Leute, die sie errichteten, nicht Zugang zu modernem Architektur hatten und ausführten, und Aufbauwerkzeuge und sie die faszinierenden zu besuchenden sind und zu studieren Aufstellungsorte.

Einige Leute glauben, dass das mesopotamische ziggurat als das Modell für die ägyptische Pyramide diente, und dieses ist zweifellos möglich. In einigen Fällen umfaßt die Teile ziggurats sogar mit der glatten Einfassung und veranlaßten sie, Pyramiden nah zu ähneln, aber sie kennzeichneten auch Treppe und Rampen für Zugang, und die Plattform auf die Oberseite unterbrachte gewöhnlich einen Tempel, während ziggurats als Orte der Verehrung benutzt, eher als Beerdigung.

Vom archäologischen Beweis vermuten Historiker, dass das Sumerians und die Babylonians ziggurats als Häuser der Götter ansahen, und Zugang zu ihnen scheint, auf Priester und andere fromme Beamte eingeschränkt worden zu sein. Diese Beamten interessierten für das ziggurat und bildeten dem Gott Opfer, den es unterbrachte und hielten verschiedene Zeremonien, um die Götter zu ehren und zu fragen sie, der Gemeinschaft zu helfen. Diese massiven Tempelaufsätze eingeschlossen gewöhnlich in den großen Komplexen mit Raum en, um Priester, Opfertiere und ein umfangreiches Hilfspersonal unterzubringen.

Etwas berühmte ziggurats, die Leute besuchen können, umfassen Sailk im Iran, geglaubt, das älteste ziggurat, zusammen mit dem weißen Tempel von Uruk, einem einfachen ziggurat und dem massiven Ziggurat bei Ur zu sein. Das Sailk Ziggurat zurückgeht hinsichtlich vor des Dritteljahrtausends BCE und veranschaulicht, wie sehr alt es ist. Obgleich die Wände dieser Strukturen vom stumpfen Stein heute hergestellt, als sie errichtet, glasiert die ziggurats und gemalt in einer Myriade von Farben, wenn den Wandbildern und andere Kunstwerke nach innen und heraus verzieren die Struktur. Viel dieser Kunst hatte ohne Zweifel fromme Bedeutung.

Es ist, dass kurz nach den Babylonians und den Assyrians ihre massiven ziggurats errichtete, Mesoamerican Kulturen konstruierte ihre eigenen Schrittpyramiden interessant, und die Strukturen sind bemerkenswert ähnlich. Es ist, dass diese Kulturen Kontakt mit einander hatten, so anscheinend die Verbindung der Pyramiden unwahrscheinlich und fromme Anbetung entstand spontan und total unabhängig in diesen sehr verschiedenen Regionen der Welt. Ob in den üppigen Dschungeln von Mittelamerika oder von Fernwüsten vom Irak, diese Strukturen unterscheidend sind und sie neigen, die umgebende Landschaft zu beherrschen, gerade wie sie vor Tausenden von Jahren taten, als sie im aktiven Gebrauch waren.