Was ist eine Gemeinde?

Eine Gemeinde ist eine spezifische Region innerhalb eines größeren Bereichs. Der Ausdruck verwendet, um zwei verschiedene Arten Gemeinden zu beschreiben: Verwaltungsgemeinden und kirchliche Gemeinden. In beiden Fällen vorangegangen die Gemeinde durch eine Zentralbehördeabbildung, die ein Priester oder eine Gemeindeverwaltung sein kann, abhängig von der Art der Gemeinde unter Diskussion -. Gemeinden beider Arten können auf der ganzen Erde gefunden werden, und die Bedeutung des Wortes kann schwanken, abhängig von, wo man ist, das verwirrend manchmal erhalten kann.

Eine Verwaltungsgemeinde ist eine Abteilung des Landes wie eine Grafschaft, eine Provinz oder ein Zustand. Gemeinden sind im Allgemeinen klein und viele sind landwirtschaftlich, obgleich dieses nicht immer der Fall ist, und einige Verwaltungsgemeinden basieren auf historischen kirchlichen Gemeinden. Die Gemeinde vorangegangen gewöhnlich von den Beamten inde, die von den Wählern während der jährlichen Wahlen vorgewählt. In der amerikanischen Staat Louisiana sind die Gemeinden wie Grafschaften in anderen Zuständen, und Gemeinden einer ähnlichen Art gefunden in vielen ehemaligen englischen Kolonien außerdem.

Gewöhnlich ist eine Gemeinde an einem niedrigen der Gemeindeverwaltung. Leute in der Gemeinde kennen ihre Beamten gut und können an sie für eine Vielzahl von Notwendigkeiten wenden. Weil viele Gemeinden ziemlich klein sind, kennen Leute innerhalb der Gemeinde häufig wohles, und sie können das Netz, zuzeiten der Notwendigkeit oder der Unterbrechung unterstützen. Innerhalb einer Gemeinde können Wähler spezifische Gesetze und so weiter erlassen, die von Gemeinde zu Gemeinde, hinsichtlich der Sachen wie Rate der Besteuerung, städtische Codes ändern.

Eine kirchliche Gemeinde ist eine andere Form der Unterteilung, an der unteren Stufe der Kirchehierarchie, basiert auf dem Bereich gedient durch eine spezifische Kirche. Historisch begrenzt Gemeinden normalerweise von den Abstandsleuten konnten an einem Tag angemessen reisen, und die Kirche unternahm eine bewusste Anstrengung, Gemeinden zu verteilen, sodass jeder in einer Region auf eine Kirche für Sonntags-Anbetung- und Kircheereignisse leicht zurückgreifen konnte.

Der Priester, der eine Gemeinde kann als Gemeindepriester bekannt beaufsichtigt und abhängig von der Größe der Gemeinde, er Assistenten haben kann, die heraus in die Gemeinschaft reisen und unterstützen mit verschiedenen Kirchefunktionen. Die Leute, die innerhalb einer spezifischen Gemeinde leben und Kirche dort sorgen, bekannt als seine Gemeindemitglieder; durch Versammlung es vorziehen die meisten Leute en, innerhalb ihrer eigenen Gemeindekirche anzubeten, und Verbindung Banns und andere Ansagen müssen in irgendjemandes Hauptgemeindekirche, eher als jede vorhandene Kirche gebildet werden und garantieren, dass die Gemeinschaft solche Informationen berücksichtigt.