Was ist kulturelle Bestimmung?

Das Ausdruck “cultural appropriation† benutzt manchmal, um die Tat des Ausborgens von Aspekten einer anderen Kultur zu beschreiben. Für viele Leute ist das Konzept der kulturellen Bestimmung eine sehr belastete Ausgabe, und leidenschaftlichen Debatten über kulturelle Bestimmung können gefunden werden zerstreut über das Internet. Einige Leute glauben, dass das Ausdruck “cultural appropriation† ziemlich abwertend ist und es schwierig, die sehr realen Ausgaben zu besprechen bildet, die mit dem Borgen des Materials von anderen Kulturen auf eine gemessene verbunden sind, ausgewogene Art.

Sie können an einige Beispiele der kulturellen Bestimmung vermutlich denken, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie die Einzelteile sogar haben können, die von einer anderen Kultur in Ihrem eigenen Haus geborgt, besonders wenn Sie an einem Devisenkursprogramm gereist oder teilgenommen. Viele Leute haben Kunstwerke von anderen Kulturen in ihren Häusern z.B. wie japanischen woodblock Drucken oder afrikanischen Geweben.

Der Austausch der Kunst, Musik, Gewebe, Art und Weise, Glaube, Wissen, und so weiter zwischen Kulturen weitergegangen jahrhundertelang T0_0_. Alle alten Kulturen geborgt von den Nachbarn und von Handelspartner, neue kulturelle Kunstprodukte manchmal so vollständig anpassend, dass Leute vom zutreffenden Ursprung dieser Kunstprodukte ahnungslos sind. Z.B. die Ziffern, die wir an denken, wie “Roman† wirklich vom Arabisch geborgt.

Einige Leute glauben, dass kulturelle Bestimmung jeder möglicher Form gelten sollte als Diebstahl. Kritiker der kulturellen Bestimmung unterstreichen, dass kulturelle Gegenstände häufig von weniger entwickelten Gesellschaften auf entwickelte Gesellschaften, wie zum Beispiel im Falle eines amerikanischen Touristen gebracht, der eingeborenen peruanischen Status sammelt. Andere betonen die Tatsache, dass die menschliche Rasse eine lange Geschichte der Ausnutzung der Gesellschaften hat, die angesehen als kleiner, und dass Ausnutzung häufig den Abbau und das Repurposing der kulturellen Einzelteile mit.einbezieht.

Für Leute, die kulturelle Bestimmungsoffensive finden, der Anblick einer afrikanischen Ergiebigkeitstatue, die verwendet, wie ein Papierbeschwerer oder eine Tätowierung auf Chinesen auf einem Europäer eher rütteln können. Möglicherweise fühlen Leute, dass, wenn Gegenstände aus Zusammenhang heraus genommen, viel ihrer Bedeutung verloren und dass kulturelle Bestimmung verbilligt, kann die Kultur, die “robbed.† die Ausgabe gewesen, besonders kompliziert werden, wenn Leute anfangen, Sachen wie transkulturelle Annahme und ehemalige Kolonien zu adressieren.

Andere Leute glauben, dass das, Sachen von anderen Kulturen anzunehmen nicht notwendigerweise schädlich ist, besonders wenn es auf eine bewusste, durchdachte Art getan. Diese Verfechter unterstreichen, dass kultureller Austausch häufig historisch sehr vorteilhaft gewesen und dass das Teilen der Kunstprodukte zwischen Kulturen zu interessante Gespräche und grösseres gegenseitiges Einvernehmen führen kann.