Was ist Oxfam?

Oxfam ist eine internationale Nächstenliebe, die auf Fightingarmut und die Bevollmächtigung der verarmten Einzelpersonen um die Welt gerichtet. 13 Partnerorganisationen gehören Oxfam und arbeiten mit einigen Teilnehmern in 100 Ländern, um alles von den Abgaben des Kleidens zur Gesetzgebungsbefürwortung zur Verfügung zu stellen. Diese Nächstenliebe geordnet sehr in hohem Grade durch viele Nächstenliebebewertungsorganisationen, und sie respektiert sehr in der internationalen Hilfsmittelgemeinschaft.

Die Organisation begann in Großbritannien in 1942 als der Oxford-Ausschuss für Hunger-Entlastung, ein Name, der später zu Oxfam verkürzt. Sie hergestellt von den Quakersund Gerechtigkeitfürsprechern 0_, die über Verhungern in Griechenland betroffen, und die Organisation entwickelte umgeben Armutausgaben im Allgemeinen, eher als der griechische Hunger spezifisch. Die Sechzigerjahre angeschlossen das erste internationale Oxfam-Büro, das in Kanada geöffnet, und sie schließlich durch Büros in den Vereinigten Staaten, in Australien, in Frankreich, in Belgien, in Spanien, in den Niederlanden, in Irland, in Neuseeland, in Deutschland, in Hong Kong und in Quebec d. Zusammen anschlossen diese 13 Nichtregierungsorganisationen 1995 n, um OxfamInternational herzustellen.

Es gibt drei unterschiedliche Arten, in denen Oxfam-Initiativen arbeiten. Im ersten arbeitet die Organisation an Entwicklungsprojekten, die entworfen, um Lebensqualität in entwickelnden Nationen zu verbessern. Die Organisation arbeitet auch an humanitären Entwürfen, wie HIV/AIDS Ausbildung, und sie erhält politisch mit.einbezogen und befürwortet für Leute, die eine Stimme nicht anders haben konnten. Während Oxfam häufig mit dem Fightinghunger wegen der Wurzeln der Organisation verbunden ist, ist dieses nur ein kleines Teil von Oxfam arbeiten heute.

Wie andere Nächstenliebe beruht OxfamInternational auf Abgaben von den Einzelpersonen, von anderen Nichtregierungsorganisationen und von den Regierungen. Zusätzlich zum Annehmen des Bargeldes, annimmt die Organisation auch Versorgungsmaterialien n, die in seinen weltweiten Projekten benutzt, oder verkauft in seiner Nächstenliebe kauft, um Geld anzuheben, um die Organisationsprogramme zu finanzieren. Einzelne Freiwilliger können für Oxfam auch arbeiten und die Arbeit seiner Programme mit ihren Fähigkeiten, Erfahrung oder bereiten Händen stützen. Sie funktioniert in hohem Grade leistungsfähig und konzentriert so viel seiner Abgaben, wie möglich in seine Kampagnen, mit minimalen Verwaltungskosten.

Oxfam spielt auch eine Rolle im Katastrophenhilfe+E2419. Die Organisation schickt Versorgungsmaterialien und Mannschaften zu den Regionen, die durch nationale Unfälle wie Fluten, Hurrikane, Erdbeben, Tsunamis und verheerende Feuer geschlagen worden und verleiht Mithilfe von Spezialisten zu den Regierungen, die in der Notwendigkeit sein können. Als Teil seiner Rolle in der Katastrophenhilfe, fördert die Organisation auch Katastrophenbereitschaft, weit verbreiteten Verlust an Menschenleben und Eigentum in den Naturkatastrophen zu verhindern.