Was sind die ältesten Städte in der Welt?

Zu beantworten, welche Regelungen die ältesten Städte in der Welt sind, ist von der Debatte und von der Spekulation voll. Z.B. wie definiert man Stadt? Wenn Stadt von der Bevölkerung definiert wird, muss sie ununterbrochen bewohnt werden, um als eine der ältesten Städte in der Welt zu qualifizieren? Müssen die ältesten Städte in der Welt noch heute existieren?

One-way des Beantwortens der Frage, über die die ältesten Städte in der Welt sind, ist, Stadt als groß einwohnerstarker Bereich zu definieren und definiert weiter dass nur Städte, die ununterbrochen bevölkerter Zählimpuls gewesen sind. Dieses hilft zu erklären, die die ältesten Städte in der Welt entsprechend den oben genannten Kriterien sind. Jedoch sind Auflistungen noch abhängig von Debatte, selbst wenn diese zwei Bereiche definiert werden.

Trotz der Kontroverse konnte eine Liste der ältesten Städte das folgende ähneln:

Etwas Debatte existiert über das Ausschließen von Jericho von der Liste. In seiner anwesenden Tagesposition ist- es ungefähr 3400 Jahre alt. Jedoch wird Jericho häufig als eine der ältesten Zivilisationen angezeigt, wenn die Regelungen bis zu 11.000 BCE zurückgehen. So viele benennen Jericho eins der ältesten Städte in der Welt, weil irgendeine Regelung in oder um Jericho da die Verschiebung zur Zähmung der Anlagen und der Tiere hergestellt worden ist.

Ein anderer möglicher Anwärter für eine der ältesten Städte in der Welt ist Catal Huyuk, ein Aufstellungsort in der Türkei. Sie datiert auch ungefähr zu die Zeit, als Jericho gegründet worden sein würde, oder 3000 Jahre später, abhängig von verschiedenen Konten. Sie ist nahe der gegenwärtigen Stadt von Konya, also ist sie nicht ununterbrochen bewohnt worden.