Was sind die Meer-Rollen?

Die Meer-Rollen sind eine Ansammlung Dokumente, die in den Höhlen entlang einer Hochebene über dem Toten Meer in Israel gefunden, genannt Qumran. Es gibt über 850 Dokumenten, die in 11 verschiedenen Höhlen gefunden. Viele wiederholen Teile des alten Testaments alten und datiert worden, wie vor ANZEIGE 100 angerissen.

Ein Ziege-Hirte, der Mohamed Ahmed Al-Hamed in 1947 genannt, fand das erste der Meer-Rollen. Legende hat es, dass er nach einem Tier suchte, das über die Meer-Rollen weggelaufen und gestolpert. Jedoch angezweifelt einige Leute, die behaupten, Al-Hamed zu sein, diese Geschichte e. So wie die Meer-Rollen, eingehüllt die Legende ihrer Entdeckung in Geheimnis lt.

Das Tote Meer in einer Liste verzeichnet geänderte Hände von Antikehändler zu Kirchen. Einige verkauft auf dem freien Markt. Weitere Suche in den Positionen um Qumran fand mehr Rollen in mehr Höhlen. Einige Rollen veröffentlicht sofort, während andere viel später veröffentlicht. Einige behaupteten, dass die Römisch-katholisch Kirche die Publikation bestimmter Rollen unterdrücken wollte. Jedoch wenn alle Rollen jetzt veröffentlicht, gefunden worden wenig Beweis, dem irgendwelche der Arbeiten negatives Licht auf der Kirche warfen.

Die Meer-Rollen enthalten Schreiben, durch mindestens drei verschiedene Schreiber und in mindestens drei verschiedenen Dialekten des Hebräers. Zuerst angesehen die Meer-Rollen als eine Weise des Freisetzens von Geheimnissen über Hebräer und vielleicht frühen christlichen Glauben n. Häufig heute, gewohnt sind sie durch biblische Gelehrte, Unterschiede bezüglich des Textes zu analysieren und vergleichen Deutungen und Übersetzungen bestimmter diskutierter Wörter.

Die Meer-Rollen anbieten etwas Ablichtung auf dem Zeitraum der jüdischen Geschichte, als der zweite Tempel errichtet, von 570 BCE CER 70 0. Die meisten Meer-Rollen sind scribings einiger altes Testament-Bücher, wie Psalme, Jesaja und Deuteronomy. Es gibt etwas Texte, die auf Griechen geschrieben, den viele prüften Beweis des frühen christlichen Einflusses dachten.

Die Theorie, welche die Rollen Beweis der frühen christlichen Glaubensstrukturen enthalten, ist- schwach. Viele schätzen die Rollen zurückgehen hinsichtlich 90 BCE. So konnten Christen sie nicht geschrieben haben.

Genau, wer die Meer-Rollen hielten oder absonderten, bleibt geheimnisvoll. An die Neunzigerjahre glaubten viele, dass die Meer-Rollen einmal im Besitz des Essenes waren, das nahe Qumran ungefähr vom 2. Jahrhundert BCE zum 1. Jahrhundert CER lebte. Während des jüdischen Aufruhrs in ANZEIGE 66, versteckte das Essenes die Rollen in den Höhlen, um ihre Zerstörung zu verhindern. Viele diskreditieren jetzt diese Theorie, weil das Essenes eine kleine Gemeinschaft waren und nicht so viele Schreiber gestützt haben.

Andere Theorien aufgetaucht seit dem ht, aber niemand können genau sagen, wem schrieben, gehalten, oder versteckt den Meer-Rollen. Archäologen und Theologen fortfahren noch och, die Rollen in den Hoffnungen zu studieren, dass irgendeine Deutung gebildet, die mehr Licht auf ihren Ursprung verschüttet. Viele der Rollen auch gedruckt worden und sind für Prüfung durch die Öffentlichkeit vorhanden.