Was sind die Spitzenherstellungs-Länder?

Das Spitzenherstellungsland der Welt ist die Vereinigten Staaten, wie ist der Fall seit dem vor WWII gewesen. 2007 war die der Vereinigten Staaten Industrieproduktion $1.831 Trillion US-Dollars (USD). Dieses ist ungefähr 12% vom gesamten GDP der USA (Bruttoinlandsprodukt) oder $12.206 USD für jede Person in den Million-starken Arbeitskräften 150. Noch ist der Ausgang der USA per capita nicht der Welt, die unter Herstellungsländern am größten ist -- diese Ehre geht nach Japan. Die wichtigen Waren, die in den Vereinigten Staaten hergestellt werden, schließen, im Auftrag des Prozentsatzes der Exporte 2007 ein: Produktion Sachanlagen, 31.4%; industrielle Versorgungsmaterialien, 27.5%; nicht-Selbstverbrauchsgüter, 12.7%; Kraftfahrzeuge und Teile, 10.5%; Flugzeuge und Teile, 7.6%; Nahrung, Zufuhr und Getränke und 7.3%; und anderes, 3.0%.

2007 waren die Spitzenherstellungsländer außer den Vereinigten Staaten China ($1.106 Milliarde USD), Japan ($926 Milliarde USD), Deutschland ($670 Milliarde USD), die Russische Föderation ($362 Milliarde USD), Italien ($345 Milliarde USD), das Vereinigte Königreich ($342 Milliarde USD), Frankreich ($296 Milliarde USD), Südkorea ($241 Milliarde USD), Kanada ($218 Milliarde USD), Spanien ($208 Milliarde USD) und Brasilien ($206 Milliarde USD). Es gibt auch eine allgemeine Wechselbeziehung zwischen, wie viel ein Land und sein Gesamt-GDP herstellt. Abhängig von dem Prozentsatz ihrer Gesamtwirtschaft, die, indem sie aufgenommen wird, können die ökonomischen herstellen/politischen Führer eines, Landes möchten Schritte unternehmen, um dementsprechend zu justieren. Zum Beispiel ist die USA Schlusser erheblicher Boden nach China in den letzten Jahrzehnten gewesen und bedeutet, dass US-politische Führer ein Interesse haben, an, den Gesamtprozentsatz GDP des Landes zu erhöhen, der durch Herstellwerk beherrscht wird.

Aller führenden Herstellungsländer ist das, das das schnellste ökonomisch wächst, China. Chinas GDP wuchs durch 22.59% 2007, das zu dem größten GDP-Wachstum aus jedem möglichem Land heraus gehörte, gebildet eindrucksvoller durch Chinas enorme Größe (über 1.1 Milliarde Leuten). Die Führer des China-Wunsches, zum Chinas von Position als der Hersteller #1 der Welt bis zum 2020 zurückzufordern, und in einem ehrgeizigen Industrialisierungprogramm sich engagiert zu haben, umso zu tun. Weil viel von China noch unindustrialized ist, hat China beträchtlichen Raum für Verbesserung, während der Führer der herstellenländer, die Vereinigten Staaten, bereits vollständig industrialisiert wird. China war einmal vor dem führenden Hersteller der Welt -- Weisenrückseite 1830, das Land war für 30% des globalen Industrieertrags verantwortlich.

Es gibt viel Debatte unter Wirtschaftswissenschaftlern über die verschiedenen Masse der Industrieproduktion und was sie bedeuten. Zum Beispiel gibt es groben Gesamtausgang, die Gesamtmenge von ganz Mehrwert zu den Industriegütern während des Herstellungsverfahrens, die per capita Industrieproduktion, die Industrieproduktion als Prozentsatz des GDP, etc.