Was sind einige der bevölkerten Plätze der Welt?

Die bevölkerten Plätze der Welt sind, im rauen Auftrag, in Mumbai in Indien (13.6 Million Leute), in Karachi in Pakistan (13 Million), in Delhi in Indien (11.3 Million), in Istanbul in der Türkei (11.3 Million), in Sao-Paulo in Brasilien (11 Million), in Moskau in Russland (10.5 Million), in Seoul in Südkorea (10.4 Million), in Shanghai in China (10 Million), in Peking in China (9.5 Million), in Mexiko City in Mexiko (8.8 Million), in Tokyo in Japan (8.7 Million), in Jakarta in Indonesien (8.5 Million) und in New York City in den Vereinigten Staaten (8.3 Million).

Die bevölkerten Plätze auf der Landesebene sind Monaco, ein Nationalstaat in Europa, das die am dichtesten bevölkerte souveräne Nation, mit 32.000 Leuten in gerade zwei quadratischen Kilometern und Singapur ist, mit 4.6 Million in 707 quadratischen Kilometern. Macau und Hong Kong, meistens autonome spezielle Verwaltungsregionen in China, sind auch, mit 520.400 und 7 Million in 28.6 und 1.099 quadratischen Kilometern beziehungsweise extrem einwohnerstark. Wenn Macau eine unabhängige Nation waren, haben es die höchste Bevölkerungsdichte in der Welt.

Zusammen, gibt es acht Städte mit Bevölkerungen über 10 Million, mindestens acht Städte mit Bevölkerungsdichten über 20.000 Leuten pro quadratischen Kilometer (sieben in Indien und einer in Bangladesh) und mindestens einige zusätzliche Städte mit Bevölkerungsdichten zwischen 10.000 und 20.000 Leuten pro quadratischen Kilometer. Als Referenz hat eine typische Stadt oder ein Dorf eine Bevölkerungsdichte von ungefähr 100-1.000 Leuten pro quadratischen Kilometer, während die durchschnittliche Weltbevölkerungsdichte, wenn nur das Land gezählt, ungefähr 43 Leute pro quadratischen Kilometer ist. im Allgemeinen gefunden die bevölkerten Plätze der Welt im Süden und in Ostasien.

Die Stadt mit der höchsten Bevölkerungsdichte in der Welt und durch Ausdehnung eine der bevölkerten Plätze, durch einen Faktor von fast 100%, ist Dacca, das Kapital von Bangladesh. Wenn 6.7 Million Bewohner in einem Bereich leben, von ungefähr 154 quadratischen Kilometern (59.4 quadratische Meilen), bekannt Dacca häufig als das Rikschakapital der Welt, wenn 400.000 Rikschas täglich laufen. Wie der Rest von Bangladesh, zusammenhängt Dacca kulturell mit Indien, sein Nachbar zum Osten.

Trotz der Furcht über Überbevölkerung, sind einige der bevölkerten Plätze in der Welt einige der interessantesten Plätze, zum zu leben. Zwar die meisten bevölkerten Städte, ausgenommen Tokyo, Peking und New York City sehr große Elendsviertelbereiche haben, dort sind auch große, gut entwickelte Teile der Stadt, die kulturell, ökonomisch sind, und intellektuell vibrierend. Mit der globalen menschlichen Bevölkerung ist die Zunahme um ungefähr 60 Million Leute pro Jahr und mehr als die Hälfte von Menschlichkeit lebend in den Städte, erlernend, mit in hohem Grade bevölkerten Bereichen zu hoffen die Welle der Zukunft. Mit vorsichtiger Planung können in hohem Grade bevölkerte Städte, mit großen Parks und offenem Raum, sowie in hohem Grade produktives angenehm ökonomisch sein.