Was sollte ich über China kennen?

China ist ein enormes Land in Asien. Es umfaßt 3.704.400 quadratische Meilen (9.597.000 Quadrat. Kilometer), es die Größe von den Vereinigten Staaten und kleiner als nur Kanada in Russland in ganzem Gebiet ausgedrückt ungefähr bildend. Das Land ist auch die world’s die meiste einwohnerstarke Nation, mit mehr als 1.3 Milliarde Einwohnern. Es teilt Ränder mit Afghanistan, Bhutan, Birma, Indien, Kazakhstan, Kirgistan, Laos, Mongolei, Nepal, Nordkorea, Pakistan, Russland, Tajikistan und Vietnam.

Als die frühen Vorfahren der Menschen zuerst vereinbarten in China mehr Million Jahren vor. Die Landwirtschaft wurde verhältnismäßig früh in China entwickelt, und bis zum 7. Jahrtausend BCE umfangreiche fand die Landwirtschaft statt. Einige Dynastien können vom 4. Jahrtausend BCE ungefähr verfolgt werden, aber das erste gut-notierte Geschichte von China herr5uhrt von das 2. Jahrhundert BCE und nachvollzieht chinesische Geschichte zurück zu dem 3. Jahrtausend BCE und die drei August eine und die fünf Kaiser.

Im 2. Jahrhundert BCE, von einem Zeitraum der verschiedenen kämpfenden Stadtzustände, war der König von Qin in der Lage, die meisten von China zu vereinheitlichen und sich zu proklamieren der erste Kaiser. Es war während dieses Zeitraums, dass die Chinesische Mauer von China angefangen wurde, zum von China vor in zunehmendem Maße häufigen Überfällen durch die Mongolen zum Norden zu schützen. Die Herrschaft der Qin Dynastie war sehr kurz, aber Hintergrund darstellen für die Han-Dynastie, die ihm zwei Dekaden später folgen würde. Unter der Han-Dynastie imperialer China-weit eingeführter Konfuzianismus und erweitert dem Reich.

Bis zum dem 3. Jahrhundert hatte China herauf wieder, in drei Hauptkönigreiche gebrochen. Das folgende Jahrhundert war lärmend, wenn Energienverschiebung häufig und die Dynastien schnell steigend und fallen. Durch das 5. Jahrhundert wurde das Land in die Nord- und südlichen Dynastien aufgespaltet. Am Ende des 6. Jahrhunderts wurde das Land wieder unter der Sui-Dynastie vereinheitlicht. Im frühen 7. Jahrhundert wurde die gebildete Zapfen-Dynastie und im Buddhismus weit in China angenommen. Der Zapfen ordnete ein wohlhabendes Porzellan für zwei Jahrhunderte an, bevor er im late-9th Jahrhundert besiegt wurde und sehend China, das in eine andere reizbare Ära, in den Zeitraum von fünf Dynastien und in 10 Königreiche getaucht wird.

Die Lied-Dynastie entstand nahe dem Ende des 10. Jahrhunderts und steuerte viel von China, während die Liao Dynastie und später die Jin-Dynastie den Rest anordneten und steuerte viel des Lieds, landet außerdem. Im 13. Jahrhundert wurde in China von den Mongolen eingefallen, die das Land eroberten. Genghis Khan’s Enkel, Kublai Khan, stellte die Yuan-Dynastie her und ordnete über einem vereinheitlichten Porzellan an. Es war um diese Zeit, die Europäer anfingen, zu bilden Kontakt mit China, am berühmtesten durch die Spielräume von Marco Polo.

Im mid-14th Jahrhundert wurden die Mongolen von China verjagt und die Ming Dynastie kontrollierte das Land. Unter dem Ming entwickelte sich China schnell, wenn die Bevölkerung drastisch erweitert. Die Ming Dynastie baute die Marine und das Militär im Wesentlichen auf und schloß die Chinesische Mauer von China ab und hoffte, keinen weiteren Eingriff vom Norden sicherzustellen. Im 17. Jahrhundert drangen die Manchus vom Norden ein und besiegten die Ming Dynastie und stellten die Qing Dynastie her.

Während des 19. Jahrhunderts fingen die Westmächte an, mehr eines Interesses an China zu nehmen. Großbritannien besonders war interessiert, an, seinen Opium-Handel mit China aufzuladen, trotz der chinesischen Gesetze, welche die Droge verbieten. Dieses führte zu die Opium-Kriege, die streng die Qing Regierung besteuerten, schließlich besiegt 1911, als das Republic Of China gebildet wurde. Für die nächsten Dekaden würde die Partei Chinas (CPC), wie eine rivalisierende Organisation wurde, den Kuomintang (KMT) wachsen. Beide Gruppen nahmen große Mengen des Landes gefangen und fuhren fort, sogar während der japanischen Besetzung von China im Zweiten Weltkrieg zu kämpfen.

Bis zum 1949 hatte der CPC das KMT überwältigt, das der Reihe nach zu Taiwan floh und fortfährt, Hoheit von der Insel zu behaupten. Der CPC, unter Mao Zedong, erklärte die Anordnung des People’s Republic Of China. Für die folgenden Dekaden würde der CPC einige verschiedene kommunistische Tagesordnungen einführen. Nach Mao’s Tod 1976, öffnete das Land die Wirtschaft und bildete spezielle Wirtschaftszonen, in denen Kapitalismus verhältnismäßig ungehindertes blühen könnte. In den folgendekaden ist China’s Wirtschaft exponential gewachsen.

China fängt an, sein Touristengewerbe wirklich zu entwickeln, und die Infrastruktur wächst an einem erstaunlichen Schritt. Es gibt Anpassungen und Speisenwahlen für die Leute, die an jeder möglicher Preisspanne reisen, und das gesamte Land ist von den großen Sachen voll zu tun. Die Chinesische Mauer von China ist eine der populärsten Touristenattraktionen, wie die verbotene Stadt, und des Sommer-Palastes. Vor die Armee der Terrakotta-Krieger ist auch ein populärer Bestimmungsort, wenn 6000 Terrakotta-Krieger in einer Kampfausgerichtet sind Anordnung, verursachte mehr als 2000 Jahren. Buddhistische Aufstellungsorte wie das Yungang höhlt mit ihren 50.000 Statuen aus, oder der großartige Buddha, der in die Klippe nahe Binhe Lu geschnitzt wird, sind auch wert das Besuchen wohl. China ist auch nach Hause zu einigen der größten Naturkonserven in der Welt, wenn das Land praktisch jeden Biome überspannt, auf dem Planeten.

Flüge kommen täglich in allen China’s Hauptflughäfen von jeder internationalen Nabe in der Welt an. Überlandspielraum ist auch aus vielen von China’s Anliegerstaat möglich. Bei weitem ist eine der exotischsten Weisen, China zu betreten über die transsibirische Eisenbahn, verdunkelt nur durch die Aussicht des Kommens innen aus Mongolei auf zu Pferde.