Was sollte ich über Heilige Lucia kennen?

Heilige Lucia ist eine Inselnation im karibischen und fasst den Atlantik ein. er umfaßt 240 quadratische Meilen (620 Quadrat. Kilometer), es ein ungefähr Viertel von der Größe des Zustandes von Rhode Island bildend.

Heilige Lucia wurde zuerst durch das Arawaks einmal im 2. Jahrhundert vereinbart. Der Beginn auf die 8. Jahrhundert Caribs fing an, auf der Insel zu erscheinen und im Laufe der Zeit verlegte das Arawaks, und das Entwickeln ihre Selbst entwickelte ziemlich Regelungen dort.

Ende des 15. Jahrhunderts wurde das Spanisch die ersten Europäer, zum von Heiliger Lucia zu entdecken. Im mid-16th Jahrhundert frequentierte ein französischer Pirat die Insel, wie ein Zwischenstationpunkt auf seinen Überfällen des Europäerhandels versendet. Durch den Anfang des 17. Jahrhunderts gab es Interesse durch einige europäische Mächte, Vorposten auf der Insel zu gründen und das englische, das französisch, und die versuchten Holländer ganz. Ihre neuen Vorposten trafen erheblichen Widerstand von den Caribs, die die neuen Regelungen überfallen würden, bis die Siedleren schließlich weg fahren. Nach einigem Fehlstart gaben das französische und Englisch beide oben versuchen, die Insel zu vereinbaren und handelten es anstatt hin und her für Dekaden als meistens leere Insel.

Bis zum dem 18. Jahrhundert war die Insel meistens überwunden worden, und durch das letzte Teil des Jahrhunderts hatten das britische und die Franzosen sich erneuertes für Heilige Lucia als möglicher Aufstellungsort für Zuckerbearbeitung interessiert. Die französische erklärte Sklaverei, die nach der Französischen Revolution abgeschafft wurden, und die Briten drangen bald wieder ein und schließlich gewannen unbestrittene Steuerung der Insel im frühen 19. Jahrhundert.

Beginn im frühen - Jahrhundert des Th 20, fing Heilige Lucia an, in Richtung zur Autonomie und zur Unabhängigkeit umzuziehen. In 1924 wurde die Insel, die einer Konstitution gebildet wurde, und im Universalstimmrecht 1951 eingeleitet. Heilige Lucia war ein Teil der Antillen-Vereinigung Ende der Fünfzigerjahre, bis die Vereinigung einstürzte. Vom Ende der 60er durch die Siebzigerjahre war Heilige Lucia ein verbundener Zustand des Vereinigten Königreichs und gab ihm komplette Autonomie über aller internen Politik. Dieses geholfen, das Land für Unabhängigkeit vorzubereiten, die 1979 erzielt wurde, als Mitglied des Commonwealth von Nationen mit Königin Elizabeth II als Monarch.

Heilige Lucia hat eine ziemlich gut entwickelte touristische Infrastruktur und ist ein populärer Bestimmungsort in den Karibischen Meeren. Die Strände, schnorchelnd und tauchend sind der Primärabgehobene betrag für die meisten Touristen, wie in den meisten karibischen Nationen, aber einige andere bemerkenswerte Anziehungskräfte existieren außerdem. Die Heiliges Lucian botanischen Gärten bieten eine schöne Immersion in die Flora der Karibischen Meere an, und Taube-Insel-Nationalpark ist eine schön konservierte Region, die die Reste eines alten britischen Militärstützpunkts umfaßt.

Flüge kommen regelmäßig in Castries von anderen karibischen Nationen, mit einigen direkten Flügen von einer Handvoll Städte in den Vereinigten Staaten an. Kreuzschiffe auch bilden regelmäßig Hafen bei Heiliger Lucia, und yachting von den nahe gelegenen Inseln bildet für einen Spaß und eine schöne Reise.