Was sollte ich über Kanada kennen?

Kanada ist ein Land in Nordamerika. Es wird gerade über die Vereinigten Staaten in Position gebracht und die meisten der Nordstellung in Nordamerika aufnimmt. Es wird an den Westen durch den Pazifischen Ozean und durch den Atlantik auf dem Osten angegrenzt. Sein südlicher Rand berührt die Vereinigten Staaten, wie sein Nordwestrand tut, der Alaska berührt. Zum Norden wird das Land durch den Nordpolarmeer eingefaßt.

Canada’s größte Stadt ist Toronto und sein Kapital ist Ottawa. Die Landüberspannungen ungefähr 3.854.085 quadratische Meilen (9.984.670 quadratische Kilometer). Es hat zwei Amtssprachen: Franzosen und Englisch. Seine Regierung gilt als eine parlamentarische Demokratie und umfaßt einen Monarchen, Gouverneurgeneral und einen Premierminister. Das Land nimmt seinen Namen von einem Iroquoian Wort, das Dorf bedeutet.

Es gibt 10 kanadische Provinzen und insgesamt drei Gegenden. Jedes von diesen wird in Regionen gruppiert. Obwohl Provinzen unter dem Regenschirm der country’s Bundesregierung sind, genießen sie ein bestimmtes Niveau der Selbstverwaltung. Gegenden genießen etwas Autonomie außerdem, aber in geringerem Ausmass.

Im Allgemeinen haben Provinzen die Verantwortlichkeit der Lieferung für Gesundheitspflege und der Ausbildung für die country’s Bewohner. Sie behandeln das country’s Wohlfahrtsprogramm außerdem. Die Bundesregierung hat das Recht, Staatspolitiken in den Provinzen zu verursachen, aber es kann sie nicht ausschließlich auferlegen. Jedoch obwohl die Provinzen die Wahl der Ablehnung von Staatspolitiken haben, lehnen sie normalerweise nicht ab.

Kanada wird eins der reichsten Länder in der ganzen Welt betrachtet und rühmt sich ein sehr hohes Pro Kopf Einkommen. Die country’s Wirtschaft hat marktwirtschaftlichen Status, mit wenig Intervention von seiner Bundesregierung. Die kanadische marktorientierte Wirtschaft wird gesagt, um der der Vereinigten Staaten zu ähneln. Seine Wirtschaft umfaßt, aber wird nicht auf begrenzt und gewinnt, Erdölbohrung, Protokollierung und Herstellung. Sie auch basiert groß in Service-in Verbindung stehenden Sektoren.

Im 1400s wurden die Teile von Kanada von den Briten und von den Franzosen vereinbart. Jedoch trat Frankreich seinen Einfluss auf Kanada 1763 ab und folgte den sieben Jahren, kämpft, als es der meisten seine nordamerikanischen Kolonien auszog. Ende der 1860s wurde das Land eine Bundesherrschaft, ein Status, der aus der Kombination von drei britischen Kolonien resultierte. Jedoch wurde Kanada nicht mit Änderung getan, und 1982, ergriff es den Einfluss von Unabhängigkeit und gab das Kanada heraus, fungiert 1982.

Mit Canada’s Nordposition ist es nicht überraschend, dass seine Winter ziemlich rau sein können. Dieses ist in den country’s Innenprovinzen, sowie die besonders zutreffend, die als Grasland-Provinzen gekennzeichnet. In solchen Bereichen berechnen Wintertemperaturen auf ungefähr fünf Grade Fahrenheit (- 15 Grad Celsius-) und bekannt, um als †„40 Grade Fahrenheit niedriger einzutauchen Durchschnitt (- 40 Grad Celsius-). Die Ost- und Westküsten von Kanada sehen durchschnittliche Hochtemperaturen um 70 Grade Fahrenheit (20 Grad Celsius-). Sommertemperaturen sind, mit etwas Bereichen, besonders die im Süd ziemlich unterschiedlich und sehen Temperaturen um 80 Grade Fahrenheit (20 Grad Celsius-).