Was sollte ich über Liechtenstein kennen?

Liechtenstein ist eine kleine Nation in Westeuropa. Es umfaßt bloßen 62 quadratischen Meilen (160 Quadrat. Kilometer), es als Washington, DC und eins von den 10 kleinsten selbstverwalteten Nationen auf Masse kleiner bildend. Liechtenstein ist eine der historisch beständigen Regionen in Europa. Die Ränder für die Nation, da sie heute existiert, wurden im frühen 15. Jahrhundert verursacht und haben nicht seit damals geändert.

Die Nation wird nach der ruling Dynastie von Liechtenstein, die seine ererbte Unterseite im Schloss Liechtenstein hatte, in Österreich genannt. Die Familie hatte historisch enge Beziehungen zu den Habsburgern und trat als Berater zu ihnen während der Jahre auf. Für die frühen Jahre des heiligen römischen Reiches, hielt die Liechtenstein-Dynastie Land nur im Lehen für andere Lords und ließ sie untauglich unter dem vorhandenen System ein Teil des Rates der Prinzen sein. Um um dieses Problem zu der Zeit zu erhalten, kaufte der Prinz, Johann Adam Andreas, eine kleine Spitze des Landes das nur zum heiligen römischen Reich verpflichtet war und erlaubte dass die Liechtenstein-Dynastie zum fürstlichen Rang angehoben wird.

1806 der Auflösung des heiligen römischen Reiches und der Kreation des napoleonischen Bündnisses des Rheins folgend, wurde Liechtenstein eine souveräne Nation. Obgleich Napoleon das Land für einige Jahre besetzen würde, gewann es schnell Unabhängigkeit wieder, die es seitdem behalten hat. Eine repräsentativkonstitution wurde im mid-19th Jahrhundert angenommen, und das Land erklärte sich Unabhängiger einige Jahre später.

Da das Ende des Ersten Weltkrieges Liechtenstein eine enge Beziehung mit der Schweiz gehabt hat, die mit vielen seiner diplomatischen Verantwortlichkeiten unterstützt, wegen seines kleinen und Mangels an Anwesenheit in vielen Nationen um die Welt. Da 2003 die Monarchie von Liechtenstein mehr Energie als das in jedem anderen europäischen Land gehabt hat, wenn der Prinz die Energie hat, irgendein Gesetz abzulehnen wünscht er und die Energie, das Parlament aufzulösen.

Liechtenstein ist möglicherweise für seinen Status als Steuerhafen am bekanntesten. Niedrige Rate der Besteuerung hat 10 Tausenden Geschäfte geführt, um Betriebe in Liechtenstein zu öffnen und geholfen, es ein sehr wohlhabendes Land für sein kleines zu bilden.

Liechtenstein zeichnet meistens Touristen, die diese Nation sehen möchten, die in zeitgenössischem Europa so neu ist. Eine starke Monarchie, eine kleine Spitze des Landes und ziemlich malerische Landschaft lassen Liechtenstein eher wie ein Land man scheinen konnten ungefähr in einem Buch als etwas lesen, das zwischen der Schweiz und Österreich eingeschoben wird. Die Hauptstadt von Vaduz ist eine von Hauptanziehungskräften. Ein ziemlich kleines Dorf, mit nur einer Handvoll Hauptstraßen und ein imponierendes Schloss, das über der Stadt auftaucht, Vaduz ist nicht, was man von einer nationalen Hauptstadt erwartet.

Es gibt keinen internationalen Flughafen in Liechtenstein, aber Sie können das Land entweder von Österreich oder von der Schweiz über Land leicht erreichen.