Was sollte ich über Macao kennen?

Macao, wie Hong Kong, ist eine spezielle Verwaltungsregion von China, gelegen vor der südlichen Küste. Es umfaßt 11 quadratische Meilen (29 Quadrat. Kilometer). Macao ist gerade vor der Küste des Provinz Guangdongs von China und hat Küstenlinie entlang dem Südchina-Meer. Das Land häufig gekennzeichnet auch als Macau, aber die Rechtschreibungen sind im Allgemeinen im internationalen Verbrauch auswechselbar.

Macao wurde zuerst um die 4. Jahrtausende BCE vereinbart, aber nicht sehr viel bekannt über diese frühen Regelungen. Macao wurde in verschiedene chinesische Stadtzustände in den 1. Jahrtausenden BCE angepasst, und als die Qin Dynastie China im 2. Jahrhundert BCE vereinheitlichte, war Macao im Reich eingeschlossen. Während dieses Zeitraums wurde die Region meistens als Zwischenstationpunkt von den Händlern und von den Reisenden, mit nur sehr wenigen dauerhaften Regelungen verwendet.

Im 13. Jahrhundert als die Mongolen in China einfielen, stellten viele Flüchtlinge von der Lieddynastie, die nach Macao geflohen wurde und ein neues Haus dort her. In den nächsten Jahrhunderten wuchs Macao etwas und wurde ein wichtiger regionaler Handelspfosten, aber blieb verhältnismäßig klein und unentwickelt.

Im 16. Jahrhundert kam der Portugiese auf Macao an und sah es als gute Position, um ihr regionales handelnreich zu erweitern. Der Portugiese mietete die Insel vom Chinesen, wenn die Insel unter souveränem China bleibt, aber mit dem Portugiesen, der vollen Gebrauch des Landes hat. Macao entwickelte sich ist ein wichtiger Aspekt Handel, besonders im lukrativen Handel zwischen China und Japan, erleichtert vom Portugiesen. Die Insel wurde einige Male von den Holländern im early-17th Jahrhundert in Angriff genommen, aber diese Angriffe waren alle, die erfolgreich abgestoßen wurden und schließlich führten zu eine Verstärkung der Macao’s Verteidigung.

Als Japan heraus den Westen im mid-17th Jahrhundert schloß, Macao’s litt lukrative Verschiffenindustrie unermesslich. Als China später Handel zu einigen anderen Westmächten öffnete, litt es sogar. Die Region machte einen Zeitraum der schnellen Abnahme durch und erreichte seinen Tiefpunkt im mid-19th Jahrhundert, als die Briten Hong Kong erwarben, und wurde eine dominierende Handelsenergie in der Region.

In 1849 der Portugiese erklärt Macao-Unabhängiger von China und Miete, zu zahlen gestoppt. Portugal erweiterte auch die Gegend von Macao um diese Zeit und erwarb einige kleinere nahe gelegene Inseln. Während des Zweiten Weltkrieges blieb Macao ein Nullhafen und genoß für kurze Zeit einen Energieboom, obgleich es unten bald nachher vereinbarte.

1974 hatte Portugal seine Gartennelke-Revolution und gab alle seine Gegenden weltweit auf. Mit der Ratenzahlung der neuen Regierung, nahm Portugal sofort an den Vermittlungen mit China teil, um eine ruhige Machtübergabe über der Insel zu ordnen. Ein Vertrag wurde schließlich in den Late-1980s geordnet, und Macao erreichte eine Übergangszeit, während deren es noch durch Portugal ausgeübt wurde. In 1999 wurde Steuerung von Macao nach China, mit der Bestimmung, dass die Region fortfahren würde, für mindestens die folgenden 50 Jahre auf beinahe gleiche Art und Weise ausgeübt zu werden, eine Anordnung nicht anders als das gebracht, das die britische Machtübergabe in Hong Kong begleitete. Infolgedessen genießt Macao jetzt einen speziellen Status und hat virtuelle Autonomie über den inländischen und ökonomischen Angelegenheiten.

In den letzten Jahren ist Macao ein touristisches Paradies, besonders für asiatische Touristen geworden. Die Region kennzeichnet einige historische Punkte des Interesses, wie die 60 ft. (m) weiße Statue der Jade 20 der Göttin Ein-MA, der verschiedenen portugiesischen Kapellen und der Kirchen und der Festungen von den 16. und 17. Jahrhunderten. Aber, welches Macao am meisten für derzeit bekannt, sind seine vielen Kasinos und Unterhaltungspunkte, die zu sie beschreibend als das Las Vegas von Asien geführt haben.

Flüge kommen täglich in Macao von den meisten europäischen Naben über Hong Kong an, und direktere Flüge sind das Öffnen täglich. Macao wird auch fest mit Hong Kong über das Meer verbunden, wenn Fähren, jetfoils und die Boote ständig kreuzen. Spielraum zur Festlandchina ist auch über Meer oder Fläche vorhanden.