Was sollte ich über Marokko kennen?

Marokko oder das Königreich von Marokko, ist ein afrikanisches Nordland mit Küsten im Mittelmeer und im Atlantik. Die marokkanische Küste schließt auch einen Anschluss zur Straße von Gibraltar, Ein Körper des Wassers, das das Mittelmeer trennt und den Atlantik ein. Die Straße von Gibraltar Trennt Marokko von Spanien, das zum Norden ist.

Marokko teilt auch Ränder mit Algerien. An Größe ist Marokko etwas kleiner als der Zustand von Kalifornien. Archäologen haben bestätigt, dass das Land von heutigem Marokko für mindestens 10.000 Jahre bewohnt worden ist. Dieses ist durch Relikte von einer kaspischen Kultur bestätigt worden, die gefunden worden sind.

Die Marokko-Regierungen ist eine de jure VerfassungsMonarchie. Obgleich es ein gewähltes Parlament in der Regierung gibt, hat der König von Marokko Großmachten. Tatsächlich kann er die gegenwärtige Regierung nach Belieben auflösen, wenn er so wählt. Im gegenwärtigen marokkanischen Gesetz sind politische Parteien und Gruppen, die der Regierung entgegensetzen, zugelassen. Mehrere von ihnen haben sich gebildet und sind aktiv. Es gibt eine Debatte vorbei, ob Western Sahara, eine sehr spärlich bevölkerte Gegend, unter der Steuerung von Marokko sein sollte oder nicht. Da eine Waffenstillstand, die durch die UNO 1991 gefördert wurde, Marokko und die Polisario-Frontseite Steuerung über der Region aufgespaltet haben. Marokko steuert jedoch einen größeren Teil.

Obgleich Marokko in Afrika ist, ist es das einzige Land auf dem Kontinent, der nicht ein Mitglied der Afrikanischen Union ist. Jedoch hat es viele politischen Verbindungen. Marokko ist ein Mitglied der Francophonie Organisation der Islamischen Konferenz, der Mittelmeerdialog-Gruppe und der arabischen Liga. Es ist auch ein Verbündetes der Vereinigten Staaten, obgleich es nicht ein Mitglied von NATO ist.

Marokko hat eine interessante kulturelle Geschichte und hat eine interessante literarische Gemeinschaft entwickelt. In den fünfziger Jahren und in den sechziger Jahren wurde das Land ein populärer Bestimmungsort und ein künstlerischer Hafen für viele Verfasser. Einige berühmte Verfasser, die Wohnsitz in Marokko besuchten oder aufnahmen, sind Tennessee Williams, William S. Burroughs und Paul Bowles. Seit damals hat marokkanische Literatur geblüht.

Leila Abouzeid, Fouad Laroui, Tahar Ben Jelloun, Mohamed Choukri, Mohamed Berrada und Driss Chraibi sind höchst wichtige marokkanische Verfasser. Es gibt einige verschiedene Sprachen, die in Marokko gesprochen werden. Folglich wird die Literatur auf Arabisch, Berber und französisch von den lokalen Autoren geschrieben.

Hauptfallen in die Ausschluss-Zone unterteilt, die zu den Leuten, zu einem kleinen Bereich auf der Westseite der Insel geschlossen wird, welche die Tageseintragungs-Zone bildet, die während bestimmter Zeiträume geöffnet ist und zum Rest der Insel, welche die Nordzone bildet, die zu den Leuten geöffnet ist.

Nach dem Vulkan alle ist island’s touristische Infrastruktur als nicht vorhandenes. Es gibt zwei Hotels, die auf der Insel verlassen werden, und eine geringe Anzahl Gasthäuser. Die Straßen werden in den Felsen bedeckt, die vom Vulkan gespuckt werden, und viel der Insel ist unter einem dünnen Besprühen der Asche. Es ist wirklich eine aus dem Jenseits Erfahrung, aber für jene Willen, seine Mängel, bleibt es anzunehmen ein schönes Juwel, sogar exotisch möglicherweise gebildet durch den Rumblingvulkan im Süden.

Ein Flughafen wurde schließlich in Montserrat 2005 wieder geöffnet, und Flüge kommen jetzt täglich von nahe gelegenem Antigua an. Eine Fähre ist auch von Antigua in Kraft.